Sollte ich mal nach einer neuen pille fragen bei meiner frauenärztin?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi, es gibt Pillen, die du durchnehmen musst. Meine Schwester hat so eine bekommen.
Allerdings kannst du dann deine Periode nicht mehr zurückhalten.
Ich selbst nehme auch Dienovel und meine Frauenärztin hat mir gesagt, dass man es höchstens 3 Mal durchnehmen kann.
Ich habe das aber bis jetzt nicht gemacht, glaube das höchste waren 2 Mal.
Aber ich hatte auch Angst und vor allem ist die anschließende Periode dann anders als normal, wodurch ich beschlossen habe, sie ich so oft durchzunehmen.

Zu der Pille meiner Schwester: diese Pille ist nicht ganz so stark, hat aber den Vorteil dass das Trombose Risiko geringer ist.

Frag einfach mal nach, mit sowas kennt sich der Frauenarzt gut aus.

Lg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apfelbaeumchen5
04.01.2016, 10:54

also kann man dann die abbrcuhblutung nicht wissen wan ndie kommt?

Das ist ja doof, aber ist die dienovel auch so eine die ein sehr hohen thromboserisiko hat?

ich hab davon eine Krampfader bekommen :( erst seitdem ich die pille nehme die dienovel.

0
Kommentar von Jeally
04.01.2016, 11:17

Hier ist die Rede von einer Minipille. Dabei hast du in der Packung ein paar wirkstofffreie Pillen und wenn du diese nimmst bekommst du deine Blutung
Deine Pille kommt soweit ich weiß aus der 3. Generation und hat damit ein erhöhtes Risiko

0

Die Pille kannst du durchnehmen. Aber auch im Langzeitzyklus solltest du 3-4 mal im Jahr eine Pause machen. Am besten besprichst du das Ganze auch vorher mit deinem Frauenarzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?