Sollte ich ins Krankenhaus gehen?

9 Antworten

Du solltest so schnell wie möglich zu einem Facharzt für Neurologie und Psychiatrie gehen,der wird dann entscheiden was die beste Behandlung für Dich ist.Du musst keine Angst haben das Du Spritzen bekommst,aber es ist wichtig das Du dich schnell in behandlung begibst da Du anscheinend viele Probleme hast mit denen Du nicht fertig wirst,Du kannst auch die Telefonseelsorge anrufen wenn Du anonym mit jemanden reden willst,das ist besser als hier Rat zu suchen,und persönlicher die kostenlose Nummer ist 0800 1110111 oder 222 am Ende,gruss andie

Sage wir mal so, wenn du 15 kg in 5 Wochen abgenommen hast, solltest du das mal in Erwägung ziehen. Bist du denn schon 18 oder erst 14/15? Dann solltest du deine Eltern ins Vertrauen ziehen. Deine Aussage da oben ist natürlich sehr schwammig und man kann sich nicht wirklich ein Bild davon machen.

Um eine Blutabnahme wirst du wohl nicht herum kommen. Aber alles weitere kann man aus deiner Aussage wirklich nicht sagen.

Gute Besserung

Wie alt bist du? Wenn du ein Kind bist dan wirds aller höchste Eisenbahn zum Arzt zu gehen aber auch so. Geh zu deinem Arzt der kann dich am bessten Beraten

Ich bin 14

0

Blut abnehmen schmerzhaft?

Hallo Da ich heute gebrochen habe und ich ab und zu Bauchschmerzen habe, will Mama mit mir jetzt noch ins Krankenhaus. Sie sagt, die nehmen mir vielleicht Blut ab. Tut das sehr weh? Ich habe Angst vor Spritzen... Klar habe ich schon mal Blut abgenommen, aber ich hab trotzdem Angst :(

...zur Frage

bekomme ich Leukämie?

ich bin krank und war deswegen beim arzt. dort wurde mit blut abgenommen und es wurden zu viele weiße blutkörperchen im blut gefunden. ein paar tage später wurde mir wider blut abgenommen und es wurden noch mehr weiße blutkörperchen gefunden und dann haben meine eltern mit der ärztin geredet und ich konnte nicht alles verstehen aber ich hab gehört das es schon zu viele weiße blutkörperchen sind und es mehr werden und das die sich verändern also das ich anscheinend zellveränderungen habe und sie hat gesagt das sie angst hat das ich gerade leukämie entwickle und jetzt soll ich plötzlich ins krankenhaus!!! was heißt das mit den weißen blutkörperchen ich will nicht ins krankenhaus. kennt sich irgendjemand damit aus also was das mit den weißen blutkörperchen und der zellveränderung heißt und was das mit leukämie zu tun hat ??? danke schon mal

...zur Frage

Ärzte im Krankenhaus machen keine Untersuchungen am Herz - ist das verlässlich?

Und zwar war ich wegen Schwindel im Krankenhaus.
Dort wurde mein Gleichgewichtssinn überprüft, Blut abgenommen und ein MRT gemacht.
Anscheinend haben die Ärzte irgendwelche Probleme am Herz ausgeschlossen, da sie ja keine Untersuchungen am Herz unternommen haben.
Meine Frage ist jetzt ob ich mich soweit drauf verlassen kann das ich keine Probleme am Herz habe, weil die Symptome sind immer noch nicht wirklich weg.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Kann man in jedes Krankenhaus gehen, wenn man Knochenmark spenden will?

Oft gibt es einen Aufruf für eine Knochenmarksspende wenn für ein kleines Kind kein Spender gefunden wird welches Blutkrebs hat. Wenn man dann helfen will, wo muss oder kann man dann hingehen. In jedes Krankenhaus?? Oder sind das nur ganz bestimmte Anlaufstellen? Bekommt man erst mal nur Blut abgenommen??

...zur Frage

Ausbildung Berufe im medizinischen Bereich, wo keine spritzen benutzt werden bzw kein Blut abgenommen wird (kann kein Blut sehen)?

...zur Frage

Angst vor Blut abnehmen

Hey Leute. Ich bin 14 Jahre und muss morgen zum Arzt weil ich andauernd zusammen breche und 15 Kilo in 5 Wochen abgenommen habe. Mein Vater hat gesagt das mir Blut abgenommen wird und ich habe total Panik. Was kann ich machen damit es nicht weh tut? Gibt es eine Betäubungscreme oder etwas ähnliches? LG Anja

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?