Sollte ich in die 9te Klasse zurück?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo! So wie ich dich verstehe, fragst du vor allem, was bei der Berwerbung besser ankommt. Da gibt es eine klare Antwort: gute Noten in der 9. Klasse! Also: wenn du jetzt freiwillig zurück gehst, und dann ein Zeugnis für die 9. bekommst, das aus Zweier und Dreier besteht, hast du wesentlich bessere Karten als jetzt! Die Zeugnisse davor mußt du doch gar nicht zeigen! Du mußt wahrscheinlich gar nicht unbedingt erzählen, daß du die 9. wiederholt hast. Und wenn es doch dazu kommen sollte, dann ist auf jeden Fall das Freiwillige Wiederholen viel besser, als wenn du sitzengeblieben wärst! Also, wenn du das seelisch aushalten kannst, dann geh lieber nochmal zurück und arbeite gut und nimm dir die Zeit!

Ich red garnicht über die Klassen davor das die egal sind ist mir klar. Manche Arbeitgeber wollen ja auch nur das 10te Klasse 1. Halbjahreszeugniss sehen

0

9te Klasse wiederholen ! Ein Zeugnis mit schlechten Noten ist meiner Meinung nach viel schlimmer als sitzen bleiben

Wenn du willst geht alles, bis zum Halbjahreszeugnis kannst du viel verändern du musst dich halt hinsetzen und lernen. Hab in den Sommerferien die 6.,7. und 8. Klasse gelernt/wiederholt und in der Mathenachprüfung ne 4 geschrieben (hatte ne 6)

Nach das womit du dich wohler fühlst! Eine Freundin von mir hat das auch gemacht ich bin in der 9ten und sie wäre auch schon in der 10 sie wiederholt auch freiwillig! Aber lass die von uns allen nicht einreden mach das wo du denkst es ist besser! ;) du packst das...!

Ziemlich blöde Antwort und total an meiner Frage vorbei. Wenn ich nach einer Meinung frag ist die dümmste Antwort wohl hör nicht auf die anderen Meinungen. Da ist wohl ein Punktegeier unterwegs.

0
@FragMichLOL

Nein aber ich find einfach du solltest das selber entscheiden und nicht andere für dich entscheiden lassen die du noch nicht mal persönlich kennst!

0

Du scheinst ja auf dem richtigen Weg zu sein. Kämpfe weiter und besuche nach der FOS eine weiterführende Schule, die Deinen Interessen entspricht. Viel Erfolg!

Nun ja ich hatte eig überhaupt nicht vor auf ein Berufskollege zu gehen. Und deine Antwort war auch nur teilweise eine Antwort auf meine Frage, ich möchte ja wissen was ich machen soll wenn ich das halbjahreszeugnis vermasel. Damit bewerbe ich mich ja um Ausbildungsplätze.

0
@FragMichLOL

Du hast mich nicht verstanden! Durch die weiterführende Schule hast Du neue Bewerbungszeugnisse, die Dir in jeglicher Hinsicht den Start ind Berufsleben vereinfachen.- Was soll ich sonst schreiben, wenn Dein Halbjahreszeugnis schlecht ist, dann ist es schlecht! Was soll man da sonst zu sagen? Vielleicht findest Du ja einen Chef, der andere Qualitäten bei Dir findet. Verlassen würde ich mich nicht darauf.

0

Was noch zu erwähnen ist ich will auf GARKEINEN FALL ein BERUFSKOLLEGE besuchen sonder nach der Schule eine Ausbildung anfangen.

Mit dem Satz ''Ich bezweifel das ich das Ruder noch rumreißen kann'' war das halbjahres Zeugnis gemeint

Was möchtest Du wissen?