Sollte ich Fußball aufgeben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie alt bist du?

Wenn es dir keinen Spaß mehr macht, würde ich über ein Aufhören oder eine Pause nachdenken. Ohne Spaß ist die Motivation nicht vorhanden und man kann dem Team nicht helfen.

Ich hab auch mal 3 Monate pausiert, da ich einfach nicht mehr mit dem Vorstand der Mannschaft zurecht kam und wartete dann bis zum nächsten Transferfenster (und bezahlte die Leihgebühr aus meiner Tasche zurück).

Ist jetzt nur mehr die Frage warum du nur mehr "irgendwo" Spaß daran hast? Nur weil andere besser sind? Sich davon den Spaß nehmen zu lassen find ich irgendwie komisch, denn es wird immer bessere geben, egal wo. Wenn du dadurch ausgegrenzt oder gemobbt wirst ist das eine andere Sache.

16 und ich werde deswegen nicht gemobbt oder so aber im Training verlier ich fast jeden Zweikampf und bin den anderen Spielern einfach irgendwo unterlegen wenn man das so sagen kann.Das frustriert mich einfach ;(Und in Spielen bin ich fast eh nie auf dem Feld weil mein Trainer mich so gut wie nie einwechselt.Ich bin dann im ganzen Spiel höchstens 6 min auf dem Feld...

0
@ViktoriaParty

Gibt es keine anderen Vereine in deiner Nähe welche deine Jugendklasse spielen und auf nicht so hohem Niveau spielen?
Oder spielst du schon bei den Erwachsenen? Gibt es da in deiner Umgebung noch andere Vereine?

Ich würde es schade finden aufgrund von diesen Umständen aufzuhören.

0

Also wenn du keine Lust mehr dazu hast, dann lass es lieber. Das bringt weder dir etwas, noch dem Rest der Mannschaft.

Ich denke schon, dass Sport etwas für dich ist. Nur eben nicht Fußball, wenn du dich nach vier Jahren immer noch als schlecht einschätzt dann bringt es dir ja auch nichts.

Du hast zwei Möglichkeiten. Entweder du hörst sofort auf oder du fängst jetzt richtig an, womit ich meine, dass du zu Hause Kraft, Ausdauer, Sprint, Koordination usw trainierst und alles Weitere auf einem Dorfplatz, notfalls ganz alleine. 

Diese Entscheidung kann dir keiner abnehmen, nur du selbst kannst die Richtige finden und letztenendes treffen.

MfG

verbessern kann sich nur der, der an sich arbeitet.

Wer kämpft kann gewinnen, wer aufgibt hat schon verloren.

Such dir einen der Sprüche aus. Sie stimmen beide.

wenn du den Sport mit Leidenschaft spielst dann kommt das auch gar nicht in Frage. Also das Aufgeben.

Zudem kommt, du bist in einer Gemeinschaft, du hast Spaß mit der Mannschaft und auf das kommt es an. Dein persönliches Defizit kannst du nur durch Training aufholen.

Was möchtest Du wissen?