Sollte ich etwas gegen mein Interesse an älteren Männern unternehmen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Der Altersunterschied ist heftig. Du läufst Gefahr einmal benutzt zu werden und das wars.

Dein Lehrer lass in Ruhe für den steht sein Job auf dem Spiel und Familie hat er sicher auch. Willst du das kaputt machen.

Du bist 15 und das ist eine dumme Idee. Warte mal 2 Jahre dann wirst du das verstehen.

Das mit deinem Vater ist natürlich schlimm aber da hätte man schon ärztlichen Beistand gebraucht.

Männer in dem Alter haben meist Familie. Willst du das zerstören? Ich könnte damit nicht leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mariontheresa
05.02.2017, 17:01

Es gibt auch Männer, die in diesem Alter noch nicht oder nicht mehr verheiratet sind. Ich kenne 2 Ehen mit 20 Jahre Altersunterschied,  und beide sind glücklich. 

1
Kommentar von JacktheAdler
05.02.2017, 18:30

Für einen "Erwachsen" ist es ganz schön "erwachsen" vor einem Teenager zu sagen: " Das ich Erwachsene bin, und mit einem Jüngeren nicht zu Diskutieren brauch" Das nenne ich mal erwachsen. Nicht.

1

Mach doch Deine Erfahrungen mit Männern in dieser Altersgruppe. Dann wirst Du sehen, was mit wem geht und wo die Grenzen sind: Die ganzen Abende, an denen er mit Dir gerne zuhause Fernsehen möchte, Du aber gerne mit Gleichaltrigen feiern würdest...

Bei Deinem 'Geschmack' wird es sich wohl ohnehin nicht vermeiden lassen, dass Du solche Erfahrungen machst - dann solltest Du sie wenigstens genießen! Und evtl. was fürs Leben daraus lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie Dir gefallen ,in der BRD sind die Gesetze ja auf diesen Gebiet locker, dass es wenn Du reif genug bist ,das ab 14 erlaubt ist.

ok ggf sind Deine Eltern nicht so sehr erfreut darüber ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh das ist so normal liebes, vor allem wenn man schon immer Probleme mit seinem Vater hatte, wünscht man sich im Unterbewusstsein halt so ein "Ersatz"... mein Vater zB war auch zuletzt "nett und lieb" zu mir als er ca 26-29 Jahre war(vor 10-12 Jahren), deshalb fand ich/finde ich Männer in diesem Alter auch mega interessant und anziehend. Ist halt so. Warte noch ein bisschen ab, wird später nicht mehr so krass sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eigentlich finde ich es nicht schlimm.

Na, dann musst du ja auch nichts dagegen unternehmen. Und wenn man einen passenden Partner findet, kann das das Leben beider sehr bereichern.

Denn durch den Altersabstand sieht man viele Dinge auch anders, hat andere Erfahrungen gemacht. Und andere Sichtweisen regen auch das eigene Hirn stärker an. :)

Aber mit "Vaterkomplex" hat das nicht unbedingt etwas zu tun. Vater/Mutter sind nunmal unsere ersten wichtigen Bezugspersonen und prägen so oder so bewusst oder unbewusst.

Und auch nicht mit dem Alter. Eine Freundin meinte mal zu mir, dass sie an mir ihren Vaterkomplex ausleben würde. Sie war 10 Jahre älter als ich! ^^

Es gibt halt Partner, die einem besser als andere das Gefühl der Sicherheit/Geborgenheit geben können. Und Älteren/Erfahreneren gelingt dies naturgemäß leichter. Aber das Bedürfnis danach ist sehr prinzipieller Natur ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja ich weiß eben nicht ob es für dich so gut ist. 

Wenn du 18 bist kannst du auch mit einem älteren eine Beziehung eingehen da gibt es bestimmt auch genug die darauf eingehen würden. Nur musst du dann schauen das du jemand triffst der zu dir passt.

Ich würde raten das du dir jemand suchst bei dem der Unterschied nicht so extrem ist. 

Sonst seid ihr nie wirklich auf eine ebene da ihr aus völlig verschiedenen Generationen stammt und ihr euch wahrscheinlich nicht so gut versteht wie mit jemand der eher in deinem Alter ist. 

Und ja da entsteht dann immer so eine art Vaterverhältnis schwer zu sagen wie ich das meine. Also ich persönlich könnte mir sowas für mich nicht vorstellen auch wenn ich jetzt ein Mädchen wäre. 

Da ich mit der Person auf 1 Ebene stehen will und ich nicht will das sie mich erzieht oder ähnliches. 

Wenn du denkst das es für dich Ok ist dann kannst du es ja machen aber pass auch auf bei der Partnerwahl da wird es bestimmt einige geben die vorallem Sex mit so einem Jungen Mädchen wollen und denken du bist dumm und Jung und mit der kann man machen was man will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist für dich nicht schlimm aber für deinen potentiellen Partner..

Du solltest ( einfach aus gesellschaftlicher sicherheit ) bevor du 18 bist keine beziehung mit älteren Männern anfangen. Mit 18 kann dir keiner mehr irgendwas 

mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rein vom Grundsatz her ist es ansich nicht schlimm sich zu älteren/erfahreneren Menschen hin gezogen zu fühlen. Aber sei mal ehrlich, was würde denn z.B. ein 40-jähriger mit einer 15-jährigen anfangen wollen? Nicht nur das das wirklich extreme Probleme mit sich bringen kann, schon die Weltbilder sind zumeist völlig verschieden. Von ganz vielen alltäglichen Dingen will ich da jetzt lieber gar nicht anfangen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dagegen tun kannst du sowieso nichts, Mädchen in deinem alter stehen eben auf reifere Männer( in deinem Fall allerdings etwas extrem).

Aber es ist verboten mit Männern Sex zu haben, solange man selber noch keine 18 ist. Die 30-40 Jährigen Männer die mit dir in die Kiste steigen würden sind Pedophil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JacktheAdler
05.02.2017, 16:56

volliger quatsch was sie erzählen.

3

Natürlich sind die ein Ticken reifer, aber wie reif bist du denn, ist die Frage.

Du hast ganz andere Interessen als ein Mann in dem Alter. Das dürfte dir kein Geheimnis sein.

Abgesehen davon bist du eh zu Jungs für irgendwas in meinen Augen, mit 17 oder 18 kanns los gehen aber über Sex mit einem 40jährigen zu reden als 15 jährige ist komisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von guschi123
05.02.2017, 16:55

Ich denke nicht,dass ich so andere Interessen habe als ältere. Ich meine, meine Interessen sind Kunst, Kultur, Politik,...

1

Ob man das Vaterkomplex nennt, sei mal dahingestellt. Gesellschaftlich geht das gar nicht und jeder, der ein bisschen Anstand sein Eigen nennt, wird die Finger von einer 15-jährigen lassen! Wenn du 18 bist, kannst du ja machen was du willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Libertinaer
05.02.2017, 21:44

Die Zeiten, in denen "die Gesellschaft" bestimmt, wie wer zu leben hat, sind dann doch schon seit längerem Geschichte. Aus guten Gründen übrigens.

Und die Leute, die das anders sehen? Nun, auf deren Gesellschaft kann nicht nur ich SEHR gut verzichten!

0

Was möchtest Du wissen?