Sollte ich es machen oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit Kondom ist sicher, da braucht Du 0 Angst haben. Eher fürchtet sich die Frau in einer fremden Wohnung vor Freiern, die Dinger drehen, die sie nicht will.

Hallo nixnutz31,

also ohne Moralpredigt und dumme Kommentare. ;-) Warum auch.

Die Gefahr sich eine STI einzufangen ist mit Kondom relativ gering, aber nicht gänzlich für Sie beide aus zuschliessen.

Beim normalen Geschlechtsverkehr ist es sehr sicher, wenn Sie vorsichtig aber gewissenhaft das Kondom selber überstreifen. Die Damen haben oft lange (künstliche?)Fingernägel, da kann es am Gummi schon mal zu kleinen Kollateralschäden kommen. 

Worauf Sie achten sollten ist, dass Sie, oder die Dame nicht durch Hand-Mund-Kontakt eine Pilzerkrankung übertragen.
Angenommen, die Dame hat zuvor jemanden oral befriedigt der eine STI und/oder Pilzerkrankung hat, dann kann sie das mit dem nächsten Oralverkehr auf Sie Übertragen, bzw. vice versa.
Dieses Gefahr wird oft unterschätzt, weil die Damen und auch deren Gäste, sich leider zu oft in Sicherheit wiegen und diesen Übertragungsweg nicht ausreichend einkalkulieren.
Das gleiche sollten Sie beachten, falls diverse "Spielzeuge" zum Einsatz kommen. Was der eine im Mund(oder sonstwo) hatte, sollte der andere nicht ungeschützt/ungereiningt benutzen.

Sicher hängt das auch davon ab, woher die Dame kommt. Eine Dame von der Strasse birgt da sicher ein höheres Hygiene-Risiko, als eine Dame, die am Abend exklusiv für Sie kommt, oder man(n) sie in einem sauberen Etablissement aufsucht.

Fall Sie sich unsicher/unwohl fühlen, dann fragen Sie die Dame höflich und respektvoll, wie es aussehen könnte. Ist sie seriös wird sie offen antworten.

Gruss
di Colonna

Wenn Du schon Angst hast,was soll daran noch Spaß machen.Mit Kondom kann nichts passieren.

nixnutz31 26.03.2017, 14:58

Definitiv nichts?

1

Am besten ganz lassen!

Was möchtest Du wissen?