Sollte ich erstmal eine kurze Pause vom Bauchmuskeltraining machen?

6 Antworten

Zuerst einmal ist es nicht möglich lokal am bauch körperfett zu reduzieren indem man bauchübungen macht. Es lässt sich nur der gesamte körperfettanteil reduzieren. Wenn dein sixpack verschwunden ist wird warscheinlich der zustand der muskulatur dabei ne rolle spielen, es kann aber auch sein dass dein körperfettanteil gestiegen ist falls du bei gleicher ernährung dich weniger bewegt hast. Der muskelkater kann auch noch bleiben machdem der muskel zu genüge regeneriert ist. In der regel sagt man muskeln brauchen 24-48 stunden um zu heilen, der bauch allerdings ist ein etwas hartnäckiger muskel und wird von vielen sportlern täglich trainiert ohne dass er dadurch zu viel trainiert wird. Allerdings macht das meiner meinung nach nur für abgehärtete athleten mit ausgeprägter regenerationsfähigkeit sinn. Zum "wieder rein kommen" solltest du den bauchmuskeln auf jeden fall ausreichend zeit zum regenerieren geben. Wenn du am tag nachm bauchmuskeltraining noch was fürn sixpack tun willst geh doch joggen :) gar nich dolle nur so schön musik ins ohr bisschen frische luft atmen bisschen kreislauf in schwung bringen... aber trotz muskelkater solltest du auch beim neueinstieg den bauch nach 48 stunden wieder trainieren können ohne muskeln abzubauen.

du solltest immer mindestens 1 tag pause nach einem trainingstag einlegen. Tipp gegenmuskelkarter: Schau dass du genug Magnesium zu dir nimmst. Bei sehr intensiven Training empfehle ich Magnesium Pulver. Schmeckt nach nix und verringert den Muskelkarter am folgetag enorm.

Hallo!

Sollte ich lieber immer 1-2 Tage Pause zwischen den Trainings machen 

Solltest Du - und nicht nur Bauchmuskeln trainieren sonst drohen Dysbalancen. Bei jeder Übung wirken Hebel. Und was vorne trainiert wird, muss hinten gestützt werden. Der Gegenpart ist der Rückenstrecker

Also solltest Du auch den Rücken trainieren, alles Gute.

Wie kann ich den Rücken am besten trainieren?

1
@Melina3001

Grundübungen.

Kreuzheben, Klimmzüge, Rudern.

Als Bauch Gegenspieler ist Kreuzheben die beste Variante, da es die unteren Rückenmuskeln gut trifft und die Oberschenkelrückseite auch belastet/gedehnt wird.

Dieser ist ebenfalls wichtig um ein Hohlkreuz zu vermeiden.

0
@Fitnessmoti

Rücken

  • Klimmzüge für den oberen Rücken. Zu schwer - mit Beinunterstützung. Oder Du legst Dich zwischen 2 Stühle - Stange oben drauf.
  • Squats für den unteren Rücken
1

Was möchtest Du wissen?