sollte ich einen ultraschall zur krebsvorsorge machen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eigentlich ist der Ultraschall bei Auffälligkeiten umsonst, bzw wird von der Kasse bezahlt. Du solltest vielleicht vor dem Termin noch bei deiner Kasse anrufen und dich erkundigen. Zumindest ist das bei einer Kollegin von mir so.

natürlich machst Du den mit! Aber ich denke wenn Du sagst schmerzen beim verkehr macht Sie es vielleicht auch ohne geld zunehmen.

Da du offensichtlich zu den sogenannten "Risikopatienten" (Krebs in der Familie),gehörst, sind die paar Euro sicher gut investiert, besprich das mit dem Arzt, der wird dir die richtigen Empfehlungen geben !! Alles Gute für dich

Die Krebsvorsorge sollte man IMMER machen! Sowas ist NIE rausgeschmissenes Geld!! Es geht schließlich um deine GESUNDHEIT!! Wenn du mal Kinder haben willst solltest du zur Vorsorge gehen!! Und rauchen UND Pille ist nicht gut das weisst du hoffentlich oder??????

herzchen33 31.01.2013, 11:53
mein arzt hat wohl auch schonmal auffälligkeiten in meinem abstrich gesehen, ist allerdings schon drei jahre her und die antibiotika habe ich dann nicht genommen!

Wie kann man so LEICHTSINNIG sein???? Selbst schuld wenn du dann krank wirst!!

0
nicciwe 31.01.2013, 12:08
@herzchen33

du hast zwar recht, aber zu der zeit war ich pleite und hatte null cent!und stand völlig allein da! immerhin gehe ich heute und nach dem was alles bei mir passiert ist, könnte es bestimmt der eine oder andere nachvollziehen, weshalb man sich selber erstmal hintenanstellt!..kein grund gleich so abzugehen!..dennoch danke für die schnelle antwort!

0

Zahlt nicht die Krankenkasse Krebsvorsorgeuntersuchungen ?

Ansonsten kann dir da nur der Arzt raten was sinnvoll ist und was nicht.

usare 31.01.2013, 11:55

den ultraschall nicht

0

Auf jeden Fall sollst das machen.

Was möchtest Du wissen?