Sollte ich einen Sehtest machen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hm, das klingt schon leicht verdächtig. Ich würde dir aber auf jeden Fall zu einem Sehtest raten, schaden kann es immerhin auch nicht, oder? :)
Vor allem die Kopfschmerzen müssen schon unschön sein, ich kenne das persönlich. Manchmal ist es halt plötzlich oder schleichend und es fällt einem erst ab einem gewissen Punkt auf.
Falls du übrigens keine Brille tragen möchtest, lassen sich bestimmt auch Kontaktlinsen finden. Sagen, ob das jedoch wirklich nötig sein, wird lässt sich so allerdings nicht. Es kann z.B. (glaube ich) auch an Druckveränderungen im Auge liegen, wenn ich da richtig liege.
Geh auf jeden Fall zum Arzt, es klingt nicht gerade, als würde es ebenso spontan besser werden, wie es gekommen ist. Bevor sich da was verschleppt. :)

Grüße,
Caryll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde Dir zu einem Sehtest raten, Du hast ja selber festgestellt, dass Du Sehprobleme hast und wenn die anderen Symptome damit zu tun haben, wird sich Deine Situation auch verbessern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf alle Fälle einen Test machen. Falls du eine Brille brauchst, wird die Konzentationsfähigkeit steigen und die Kopfschmerzen verschwinden.

Übrigens: Ich finde Brillen cool.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, solltest du.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurz: Ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?