Sollte ich ein Haus kaufen, das direkt am Waldesrand liegt und kaum Nachbarn hat?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Also wenn´s Dir gefällt und "sonst" alles passt..

Ich persönlich nähm es dann sofort, ich hab nämlich gerne meine Ruhe.

Und "gefährlich".. hm. Also ich wohn mitten in der City, aber ner ruhigen Nebenstraße.. und uns sind schon mehrfach die Kellerabteile geknackt worden, weil immern irgendein Held die Tür zum Kellerraum nicht abschließt und die meisten sofort den Türöffner drücken, wenns klingelt.

ich hab 39 Jahre au dem Land gelebt, meine Familie auf Höfen.. da ist so was nie wem passiert.

Inwiefern gefährlich? Hast Du Angst vor Einbrechern oder eher vor wilden Tieren oder davor, einsam zu sein?

Wenn Dir Haus und Lage gefallen und der Preis stimmt, dann greif zu. Überfallen, gebissen oder alleine sein - das kann einem überall passieren...

An welche Gefahr denkst Du ? Ich würde das sofort kaufen! In der Stadt lauern auch etliche Gefahren.

Ein Haus kaufen sollte immer mehrmals bedacht sein. Vor allem für spätere Verkäufe oder zum vermieten. Auch die Lage spielt da halt eine Rolle. Kaum einer zieht dann dort hin, außer größere Familien oder ähnliches, aber auch die haben meist schon anders vorgesorgt.

Ansonsten ist es sicher interessant für die Tiere usw... und Gefährlich eher nicht. Aber wirklich 100% sicher ist man nirgendwo. Egal ob man allein wohnt oder in einem Wohnblock.

Denke auch eher das solche Häuser eher nicht zu den Zielobjekten von z.B. Einbrechern liegen, sondern eher die, wo viel bewohnt ist und viel Straßen usw

2354cannes 27.01.2016, 12:24

Aber so könnten Einbrecher unbeaufsichtigt an die Haustür gehen-

0
Vyled 27.01.2016, 12:41
@2354cannes

Dafür gibt es Sicherheitsvorrichtungen.... das könnten die aber auch in der Stadt oder ähnliches.

0

wenn es dir gefällt würde ich es kaufen ich wohne auch sehr einsam am Waldrand und ich finde es super dort aber wichtig ist das es dir gefällt

Sehr ratsam. Solche Grundstücke sind in der Regel sehr einfach zu verteidigen. Zudem werden Sie von z.B. Einbrechern in der Regel seltener als Ziele ausgewählt.

2354cannes 27.01.2016, 12:22

Warum werden sie von Einbrechern seltener als Ziele gesehen? Und was ist daran einfacher zu verteidigen?

0
OST171TX 27.01.2016, 12:34
@2354cannes

na in abgelegen Häusern könnten doch wer weiss was für Irre wohnen :-)  und einfacher zu verteidigen bzw. zu sichern ist es weil man mehr Möglichkeiten hat an denen sich in Wohngebieten die Nachbarn stören könnten (z.B. Zäune, Gräben, Hunde etc.)

0

ICH würde es nicht machen - hätte viel zu viel Angst.

Wenn Du mit Einsamkeit kein Problem hast , nur zu! :))

Es erstaunt mich aber, dass Du dafür Zustimmung von Fremden benötigst ?!

Hört sich für mich voll cool an. Ich würd's machen, aber Du kaufst ja das Haus. Schlaf drüber. Wenn Du's dann immernoch nicht weißt, wirf ne Münze. Schau, während sie fliegt, auf welches Ergebnis Du hoffst. Dann weißt Du es.

also solche häuser in der lage sind schon cool, aber checkl am anfang unbedingt ab ob du von da aus gut zur arbeit kommst, es supermärkte in der nähe gibt etc.

unsicherer als eine wohnung/haus mitten in der stadt/im dorf würde ich jetzt nicht sagen. ein einbrecher sucht sich wahrscheinlich eher etwas, wo er a) kurze wege hat und b) unauffällig untertauchen kann wenn es brenzlig wird.

Was möchtest Du wissen?