Sollte ich ein freiwilliges Praktikum absolvieren für Dezember oder Bewerbungen schreiben für einen Ausbildungsplatz?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ich denke schon, ein Praktikum zeigt an, dass du reinschnuppern willst (und jeder freut sich um einen freiwilligen Arbeiter!) und gleichzeitig zeigst du ernsthaftes und großes Interesse an dem Betrieb, wenn du dich für einen Ausbildungsplatz bewirbst - oder zumindest sagst, dass du Interesse hast. Bei dem Praktikum können sie dich quasi "ausprobieren" und wissen aber, dass du ihnen erhalten bleibst - wenn sie dich wollen. Das ist quasi eine Win-Win Situation

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum nicht für beides? einfach geschickt formulieren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Falkensinn
19.10.2016, 13:42

Kommt das gut an ?

0

Was möchtest Du wissen?