Sollte ich ein Arbeitszeugnis ohne Kündigungswunsch verlangen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du um das Zwischenzeugnis bittest, dann werden sie dich bestimmt fragen, wozu du es haben möchtest.

Daran schließt sich ein Gespräch an, in dem du betonen kannst, wie gerne du dort arbeitetest und dass du dich nicht verstanden fühlst, weil du um Hilfe bittest, die du aber nicht bekommst.

Ich würde das tun!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist Dein Mentor schon weg? Du kannst ein Arbeitszeugnis verlangen, wenn sich irgend welche Situationen in Deinem Job ändern. Wenn Dein Mentor noch da ist, aber sein Weggang abzusehen ist, ist das ein guter Grund, um ein Zwischenzeugnis zu verlangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Drehtor
14.07.2016, 23:34

ne der ist leider schon weg. Er hatte aber auch keine personalverwantwortung in dem Sinne für mich. Er war mir als Planer quasi gleichgestellt aber ich sollte mich immer an ihn wenden, wenn ich fragen hatte.

0

Wenn Du Dir anmerken läßt, daß Dir das Projekt aus den Händen gleitet, folgert Dein Cheffe natürlich, daß Du wegen mangelnder Unterstützung resigniert und "innerlich gekündigt" hast und das Zeugnis für eine Stellensuche haben möchtest.

Also zeig Zuversicht und und vermittle den Eindruck, daß Du alles im Griff hast. Der Zeugniswunsch erweckt nun das Gefühl, daß Drehtor die Schwierigkeiten meistert und mit einem Job mit besseren Konditionen - Gehalt, Verantwortung - liebäugelt.

Wenn Du Dich dem Cheffe dann gut verkaufen kannst, wird man dich halten wollen. Dann gibts mehr Geld, Mitarbeiter, Verantwortung.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das würde ich nicht tun, es sei denn, Du gibst den genauen Grund an.

Die Geschäftsleitung könnte meinen, Du willst die Firma bald verlassen.

Kann nach hinten losgehen. Wäre ich vorsichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Drehtor
14.07.2016, 23:24

Ja können sie annehmen, aber evtl. reagieren sie dann und helfen mir. Feuern würden sie mich niemals, und wenn habe ich genug Perspektiven. Was wäre schlimm daran, wenn sie annehmen das ich kündigen will?

0

Was möchtest Du wissen?