Sollte ich direkt weiter studieren?

10 Antworten

Du bist doch körperlich gesund - ausser Depressionen - und das haben viele Menschen und die gehen sogar damit arbeiten.

Dann willst du Rente haben, ohne vorher überhaupt irgendwas einbezahlt zu haben.

Wenn du keine Lust zum arbeiten hast, warum sollten dann deine Eltern Lust haben, dich weiterhin finanziell zu unterstützen.

Du bist in dem Alter, dass du nebenher arbeiten gehen kannst, dass machen viele Studenten und sie finanzieren sich ihre Unterkunft noch selber.

Ich finde das es nicht in Ordnung, wenn ein 24jähriger, der arbeiten gehen kann, den Eltern auf der Tasche liegt. Und ich würde ihn rauswerfen.

Hallo.

Das müssen deine Eltern nicht. Du hast doch deine Hände zum Arbeiten.

Bei mir würdest du einen Tritt in den Hintern bekommen, aber keinen ct.

Mit Gruß

Bley 1914

Kann man mit FH abschluss an einer Uni etwas Neues studieren?

Hi, folgendes Problem: ich bekomme im Sommer eine Fachhochschulreife, möchte aber an einer Uni in Berlin Ägyptologie studieren. Das geht mit dem Abschluss nicht. In Hessen geht es zwar an einer Uni, aber die bieten das Fach nicht an. Eine FH bietet das zwar nicht an, aber vielleicht gibt es ja eine andere Möglichkeit. Wäre es zB möglich an einer FH irgendwas zu studieren, da seinen Bachelor zu machen und dann berechtigt ist, an einer Uni Ägyptologie (also ein anderes Fach als das wo ich vielleicht den Bachelor an einer FH machen würde ) zu studieren? Oder muss es bis zum Master sein? Oder gibt es vielliecht eine andere Möglichkeit? Bitte ehrliche Antworten und keine Spekulationen. Es geht hier echt um viel. Bitte helft mir weiter. Ich verzweifle langsam.

...zur Frage

Master Immobilienwirtschaft mit Bachelor Architektur?

Hallo! Mein Traumstudium ist Architektur, aber nicht nur wegen dem künstlerischen Teil sonder besonders auch wegen allem anderen drumherum. Da ja die Jobaussichten nicht besonders rosig sind, hab ich überlegt nach dem Bachelor einen Master in Immobilienwirtschaft oder ähnliches zu machen. Ist das sinnvoll??? Was für Jobaussichten hat man dann??

Oder lieber direkt Immobilienwirtschaft studieren?

Was sagt ihr? Freu mich über Antworten :)

...zur Frage

Frage zu Bwl Studium an der FOM?

Hallo,

ich würde nach meiner Industriekaufmann Ausbildung gerne Bwl studieren, allerdings habe ich mehrere Möglichkeiten wie ich das ganze angehen kann überlegt:

Ich könnte neben meiner Vollzeittätigkeit an der FOM neben dem Beruf Bwl (Business Administration) studieren, oder meinen Job aufgeben und an einer staatlichen Fh/Uni Bwl studieren. Allerdings sieht man ja dass an staatlichen Uni/Fhs die Abbrecherquote sehr sehr hoch ist (hab da auch einen aus meinem Bekanntenkreis der im 7 Semester zwangsexmatrikuliert wurde obwohl er fast fertig war mit dem Studium , und dumm ist er nicht gerade) , an der FOM scheint die Erfolgsquote laut vieler Werbungen sehr hoch zu sein. Wie kommt den ein Bwl Bachelor Abschluss aus der Fom bei Arbeitgebern an? Kann man sich mit einem Bachelor Bwl Abschluss aus der Fom auf die gleichen Stellen bewerben mit dem gleichen Gehalt wie Leute die an staatlichen Unis Bwl studiert haben? Oder gibt es da irgendwelche Einschränkungen?

Mir persönlich wäre ein Studium an der FOM lieber, da ich nebenbei immer noch Geld verdiene und die Gefahr zwangsexmatrikuliert zu werden geringer ist. Und nach 3/4 Jahren zwangsexmatrikulation ist es schwer in einem alten Beruf zurückzukehren wo man nie gearbeitet hat da man direkt studieren gegagen ist.

Wie seht ihr das ganze? Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Darf man sein Bachelorstudium z.B. nach dem 2ten Semester für ein Jahr pausieren um arbeiten zu gehen, oder müsste man dafür sein Studium abbrechen?

Hallo, ich möchte Psychologie studieren. Ich habe mit aber überlegt was wäre, wenn ich z.B. mal für ein halbes Jahr vollzeit arbeiten gehen möchte, z.B. nach dem zweiten oder dritten Semester.

Darf man das ? Oder gilt die Regel, wenn man ein Bachelor-Studium anfängt, muss man auch die 3 Jahre knallhart durchziehen, sonst wird man exmatrikuliert ?

Sind Unis so locker, dass man auch mal ein Semester Pause machen darf ?

...zur Frage

Warum haben Leute ab 20 keine hobbies?

Bin 24 und tanze immernoch mittlerweile sind da sind nur noch Jugendliche und sehr wenige u20 Mädchen, wieso ist das so ? Auch mit anderen Sportarten ist es so ? Warum ?

...zur Frage

Soziologie und Politikwissenschaften als Doppelstudium oder Haupt und Nebenfach im Bachelor?

Würdet ihr empfehlen im Bachelor Soziologie (Hauptfach) und Politikwissenschaften (Nebenfach) zu studieren oder beide Studiengänge gleich als Doppelstudium? Was macht mehr sinn? 

Da ich plane einen Master dranzuhängen müsste ich mir nicht so viele Gedanken machen wie mein Bachelor aussieht, da der Master dann viel wichtiger ist, oder? Falls ich kein Master mache, wie viel Wert wird dann bei einer Stellenbewerbung auf mein Nebenfach im Bachelor gelegt bzw. wie ändern sich die Karrierechancen wenn man beide Studiengänge gleich studiert oder wenn man sie als Haupt/Nebenfach studiert? Das ist halt vor allem wichtig, da ''nur'' Soziologie nicht viel in der Zukunft verspricht. 

Würde das Nebenfach Politikwissenschaften meine Qualifikation stärken oder wäre es besser Politikw. als zweiter Studiengang mit zu studieren? Spielt das eine große Rolle? Immerhin ist ein Doppelstudium sehr anspruchsvoll zeitaufwändig.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?