sollte ich diese hypnose machen um einige dinge zu vergessen?

3 Antworten

OMG!

Dieser Kollege - und es krümmen sich mir die Finger beim Schreiben dieses Wortes - ist ein Scharlatan.

Mit Hypnose kann man sehr sehr viel machen, viel mehr als die meisten Menschen oder Kollegen ahnen. Man kann mittels Hypnose auch Erinnerungen unter den Teppich kehren, keine Frage.

Traumatische Erinnerungen aber sollten so niemals "bearbeitet" werden, da das Wegpacken dieser Erinerungen auch mittels Hypnose nicht sicher ist. Da genügt ein kleiner Auslöser/Trigger - und alles ist wieder da. Vielleicht genau dann, wenn man es grade gar nicht gebrauchen kann. Traumata gehören aufgearbeitet, nicht auf Halde gelegt. Ein solches Vorgehen ist verantwortungslos und dürfte nur in den allerwenigsten Fällen Sinn machen, wenn eine Aufarbeitung JETZT aus irgendwelchen Gründen nicht machbar ist. Und da fällt mir erstmal kein plausibler Grund ein.

Wenn das funzen sollte, würde ich es sofort machen!

Ich habe zwar keine direkt traumatischen Erlebnisse in meinem Leben gehabt, aber einige Sachen würde ich gern vergessen bzw. nie wieder dran erinnert werden.

man kann nichts vergessen und leute die verdrängen werden auch krank.

ich mag leute nicht, die wunder versprechen, obwohl die wissenschaft nicht mal halb so weit ist, zu verstehen, wie unser hirn überhaupt funktioniert.

kann gut sein, daß da am ende was schlimmeres bei rauskommt als hätte man es gelassen wie es war... nee danke. es gibt solche wunder nur höchst selten. da müßte man schon viele jahre später mit mindestens zehn seiner behandelten persönlich sprechen um mich zu überzeugen.

am ende sei gesagt, auch negative erfahrung macht reich und zeit heilt alle wunden.

Was möchtest Du wissen?