Sollte ich diese Fleischfressendenpflanzen in ein Aquarium pflanzen?

Venusfliegenfalle  - (Venusfliegenfalle, Sonnentau, Kannenpflanzen) Hängende Kannenpflanze - (Venusfliegenfalle, Sonnentau, Kannenpflanzen) Sonnentau - (Venusfliegenfalle, Sonnentau, Kannenpflanzen) Stehende Kannenpflanze - (Venusfliegenfalle, Sonnentau, Kannenpflanzen)

1 Antwort

Also du musst nicht, aber ist schon ne gute Idee.

Hauptsache die Kannenpflanze hat genug platz, die wird ja gerne relativ groß. Von der Temperatur sollten die das alle gleich mit machen. Licht brauchen sie eh alle viel wenn es geht

Fleischfressende pflanzen pflege usw.

Hallo und guten Tag Nutzer,ich habe vor mir eine paar Fleischfressende Pflanzen zu holen (ca.3) und kaufe sie schon gezüchtet bei ebay oder im gartengeschäft ich möche mir die venusfliegenfalle,sonnentau und vielleicht die kannenpflanze bzw. dei schlauchpflanze holen kann mir jemand sagen wie ich mit diesen umgehen zu habe? Und wie das mit wasser und insekten ist.Ich habe angeblich gehört dasss die pflanzen nur destilliertes wasser baruche und die insekten ledeglich ein kleiner bonus sind. stimmt das und ist es bei allen gleich? und wenn ja was für insekten? bitte nur von erfahrenden leuten antworten denn ich möchte nichts falsch machen.....

hier die lateinischen namen Dionaea muscipula,Drosera Capensis,nepenthes,sarracenia

Mfg nick
...zur Frage

Welche Temperatur ist für Fleischfressende Pflanzen im der Winterruhe perfekt?

Ich habe 4 Fleischfessende Pfanzen und weiß was für sie gut ist.Doch da sie unterschiedlich sind weiß ich nicht welche Temperatur im Terrarium im Winter herrschen muss.Das sind:Fettkraut,Venusfliegenfalle,Schlauchpflanze und eine Sonnentau.

...zur Frage

Venusfliegenfalle in Klargelkugeln?

Ist das gut die Venusfliegenfalle im Glas voll mit Klargelkugeln aufzuziehen? Kenne mich nicht so damit aus und finde dazu nix...

...zur Frage

Frage zu Venusfliegenfalle und Sarracenia in Bezug auf Haltung und Ernährung

Joho, guten Nabend alle beisammen!

Meine Mutter, Gott hab sie seelig, hat mir grade zwei kleine Töpfchen vom Markt mitgebracht, jeweils eine Dionaea und eine Sarracenia. Da war die Freude groß, denn das letzte Mal, das ich solche interessanten Pflanzen mein Eigen nennen durfte, ist auch schon 15 Jahre her. Nun hab ich nur ein paar Fragen:

  1. Ich hab hier jetzt ein großes Aquarium stehen, circa 200 Liter, und habe mit dem Gedanken gespielt, dieses als eine Art Terrarium auf meiner Fensterbank zu platzieren, damit die Kleinen es mollig warm haben. Ist das empfehlenswert?

  2. Jetzt geht es an die Frage des Futters: sollte ich in die Tierhandlung spazieren und dort ein paar Häppchen für die beiden kaufen, oder reicht es vielleicht schon, tagsüber das Fenster aufzumachen, um ein paar Fliegefiecher anzulocken? Ich könnte auch eine Mischung aus ein wenig Wasser und Honig bei uns in den Garten stellen, und so die Insekten, die davon angelockt werden, dann per Hand weiterzuverfüttern.

  3. Das Wasser. Ich habe gelesen, das man am besten in die untere Hälfte des Topfes ein paar Löcher bohrt und in zwei Tageszyklen die Pflanzen mit entkalktem oder destilliertem Wasser giesst. Reicht es an dieser Stelle, wenn ich, sagen wir mal, einfach das Wasser kochen und abkühlen lasse? Oder sollte ich lieber in die Drogerie und dort nen 20 Liter Bottich dest. Wasser holen?

Jo das wars schon von meiner Seite aus, ich hoffe, ich habe meine Fragen klar und deutlich verfasst und falls sich einer von euch grünen Däumelinchen ein wenig Zeit nehmen würde und einem absoluten Laien etwas von Pflanzenhaltung beibringen würde, fände ich das echt super lieb !

Noch ein schönes Wochenende. :D

...zur Frage

Venusfliegenfalle schnappt nicht zu?;)

Hallo Pflanzenkenner und fleischfressende Planzenlieberhaber,

dass Problemchen ist bereits erörtert. Ich habe die Pflanze heute erst gekauft. Sie wurde vom Gartencenter mit zwei anderen fleischfressenden Pflanzen zusammengetopft :) Ich dachte sieht nett aus, jedoch reagiert die Venusfliegenfalle nicht auf Reizungen :(

Sie lebt zusammen mit einer schlauchpflanze und einem Sonnentau.

Was könnte die Ursache sein? Schläft sie?

...zur Frage

Ich suche einen Begriff aus der Blumenpflege. Wie heißt solch ein Teil, das ich nachstehend erkläre?

Bei Balkonblumen gibt es stehende und hängende Pflanzen, Beispiel: Geranien.

Nun habe ich im Garten einen großen Terracotta-Topf mit einem Busch hängender

Pflanzen gefunden. Optisch hübsch, nur möchte ich sie für meinen Zweck aufrichten

und dachte dabei an Sticks mit einer Gabelung. Den Stick könnte man in die Blumenerde stecken und auf die Gabelung hängende Blumenstiele legen, sodass sie Halt hätten und nicht abbrechen.

Gibt es so etwas überhaupt im Pflanzenbedarf und wenn ja, wie heißt so etwas?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?