Sollte ich diese Festplatte umtauschen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo flokol120,

Ich habe mir bei WD dieses PDF-File "Data Lifeguard Diagnostic Utility" heruntergeladen und auf Seite 18 die Interpretation der Status Codes gefunden:

http://www.wdc.com/wdproducts/library/other/2779-701022.pdf

  • Code 5 bedeutet ELECTRICAL ELEMENT FAILURE, das ist ein Hardwarefehler, den du nicht reparieren kannst.
  • Code 7 bedeutet READ ELEMENT FAILURE und bedeutet, dass beim Lesen ein Hardwarefehler auftritt, ebenfalls nicht reparierbar.

Es macht keinen Sinn, die Festplatte noch zu benutzen, denn die Datensicherheit ist nicht mehr gewährleistet. Das empfohlene Überschreiben der kompletten Plattenoberfläche mit Nullen ist bei angezeigtem Hardwarefehler sinnlos und würde nur etwas bringen, wenn ein Fehler in der MFT (Master File Table, nicht MBR!!), der nicht mehr korrigiert werden kann, vorliegt. Dann würden alle fehlerhaften Datenstrukturen überschrieben werden, danach könnte die Festplatte wieder partitioniert und formatiert werden.

Aber bei Code 5 und 7 unbedingt umtauschen und nicht mehr benutzen, außer du versuchst noch, wichtige Daten auszulesen. Deshalb auch nicht mehr schreibend auf die Festplatte zugreifen, denn du könntest noch vorhandene Daten überschreiben.

Zur Datensicherung würde ich deinen Rechner mit einem Linux-Live-System von DVD oder USB-Stick booten, dann auf die Festplatte zugreifen und Daten auslesen. Wenn das nicht funktioniert und du sehr wertvolle Daten auf der HDD hast, die du unbedingt benötigst, dann kann nur noch ein professioneller Datenrettungsdienst gegen Bezahlung an die Daten kommen.

Grüße, Dalko

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von flokol120
03.12.2015, 18:38

Vielen Dank für deine Antwort und Recherche! Momentan kann ich die Festplatte zum Glück noch benutzen und mir sind keine Datenverluste aufgefallen. Ich werde die Festplatte erstmal ausbauen und mir anschließend eine Externe Festplatte zur Sicherung zulegen und die defekte Festplatte dann einschicken. Vielleicht noch eine letzte Frage: Hast du Erfahrungen mit WD, bezogen auf deren Support/weißt du wie lange die so dafür brauchen?

0

Hallo flokol120,

Tut mir leid, dass der Zustand der Platte sich verschlechtert hat. An deiner Stelle würde ich alle wichtigen Daten auf einen anderen Datenträger kopieren und diese Platte vollständig formatieren. Dafür könntest du die Funktion des Diagnosetools von WD benutzen und die Platte mit Nullen überschreiben. Wenn du damit fertig bist, könntest du noch einmal die Platte mit einem Diagnosetool testen. Poste, bitte, die Ergebnisse hier. Die Anzahl der fehlerhaften Sektoren ist momentan nicht hoch, kann sich jedoch schnell erhöhen, deshalb braucht man den Zustand der Platte ab und zu zu überprüfen und immer die wichtigen Daten extern zu sichern. Wenn die WD Red noch Garantie darauf hat, dann könntest du sie austauschen lassen. Hier könntest du durch Eingabe von Seriennummer die Garantie mal checken: http://support.wdc.com/Warranty/warrantyStatus.aspx?&lang=deIch hoffe das wird dir helfen.

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von flokol120
03.12.2015, 18:40

dalko meinte es würde nichts bringen, die Festplatte mit Nullen zu überschreiben, da sie einen Technischen Defekt aufweist. Ich werde meine Daten sichern und die Platte einfach einschicken.

0

Ja, schnelll ...

WD hat generell stark nachgelassen (besonders WD-Green)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von flokol120
03.12.2015, 18:41

Aus dem Grund hab ich mir keine Green gekauft. Wie du siehst hat die Festplatte auch schon ne seeehr lange Laufzeit :D, das nehme ich WD nicht übel, hatte sonst noch nie Schwierigkeiten mit denen.

0

dann schnell noch weg damit!!
Sicher ist sicher, man will ja kein fehlerhaftes Produkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wurstaufschnitt
02.12.2015, 19:22

Ganz ganz schnell! Sind schließlich nur noch 13 Monate ;D

0

Was möchtest Du wissen?