Sollte ich die Finger von dem Wagen lassen?

8 Antworten

Wie soll ein Händler bei diesem Fahrzeug-Alter und Preis noch ein Jahr Gewährleistung geben können?

Gesetzlich ist er dazu verpflichtet !

Also verkauft er lieber an einen Gewerbetreibenden. Alle, die hier so elegant das Auto als "Schrott für Export" abtun, sind die Ersten, die, wenn sie selber etwas zu verkaufen haben, sozusagen mehrfach (erlaubterweise) den Gewährleistungsausschluss im Text haben.

Und da der Verkäufer, hier in diesem Fall der Händler, sich aussuchen kann, an wen er verkauft, wählt er logischerweise die finanziell kostengünstigere Variante in Bezug auf mögliche spätere Schäden.

Genauso kann es sein, dass der Wagen lange Zeit problemlos läuft (Seat ist ja nicht schlecht...), aber wer weiß das schon.

Gebrauchte Autos sind grundsätzlich mit Bedacht zu kaufen, aber wenn man den richtigen Vorbesitzer hatte, kann man durchaus Glück haben.

:-)

Hi,

du solltest lieber solche Autos nicht kaufen.

Manche Händler verkaufen diese Autos bevorzugt an Händler oder Export, weil sie keine Gewährleistung geben wollen, weil das Auto zu alt oder eine zu hohe Kilometerleistung hat.

Ich finde die Begründung ein bisschen komisch, da dieser total top ist. Zu alt ist er nicht und die Km Anzahl ist total in Ordnung und andere Wagen mit dem selben Zustand werden normal gehandelt. Also ist jetzt nicht so dramatisch für mich, habe ja noch andere im Auge aber der hat es mir echt angetan...

0
@AnonymeRatte

da dieser total top ist.

Wer, glaubst du, kann das besser beurteilen, du oder der Händler?

0

Na ich meine er ist total top was km und Alter betrifft

0

das war sicher nicht expert sondern   E X P O R T  !  und der wagen hat auch keine100 km sondern sicher 100.000 km  ??   ist für den export ... also ich würde die finger davon lassen

Autokorrektur und ich habe 100k km geschrieben 🙄

0

Was möchtest Du wissen?