Sollte ich den WIndows Defender aktivieren wenn ich schon Avira installiert habe?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich weiß nicht ob die User hier die Frage nicht komplett gelesen haben oder ob sie es einfach nicht verstanden haben.

Nur ein Antivirenprogramm aktivieren und laufen lassen, da zwei Antivirenprogramme sich gegenseitig aushebeln und so erst recht der PC ungeschützt ist.

Das weiß man schon sein vielen Jahren und ich bezweifle, das sich das vor kurzem geändert hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DenisSulovic23
20.04.2017, 20:44

Ok danke ich lasse Avira laufen

1

Einige Virenprogramme deaktivieren bei der Installation den Windows Defender automatisch.Ob es bei Avira auch der Fall ist,kann ich nicht beantworten.Bei Avast ist es aber so,daß der Defender dann automatisch deaktiviert wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DenisSulovic23
20.04.2017, 17:55

Es wird doch aber empfohlen nur 1 aktiven Virenschutz zu haben und nicht mehrere, oder?

1

Ich würde dazu raten, ist auch noch völlig kostenlos, der NSA wird es bestimmt nicht stören


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DenisSulovic23
20.04.2017, 17:53

Es wird doch aber empfohlen nur 1 aktiven Virenschutz zu haben und nicht mehrere, oder?

0

Klar ich habe 3 aktive Sicherheitsysteme

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von huaweiprofi1
20.04.2017, 17:51

Wie klappt das bei dir???

Bei mir spinnen dann alle rum.

1
Kommentar von freezenz
20.04.2017, 17:52

ich habe win10 Home und das klappt easy wenn Mal so jede Woche alles 1 mal chekt.

1

Was möchtest Du wissen?