Sollte ich den Job im Verkauf wechseln?

6 Antworten

Suche Dir einen anderen Arbeitgeber, eventuell eine anderen Edeka Markt, anderen Supermarkt oder Discounter, wo du nach Tarifvertrag bezahlt wird. Auch kannst du dir überlegen in welchen Bereichen, z.B. Autohaus, Möbelhaus, es dir Spaß machen würde zu arbeiten und schreibe Bewerbungen. Solange du keinen neuen Arbeitsplatz hast auf keinen Fall kündigen, erst wenn du einen neuen Arbeitsplatz hast.

Sich dir eine Filiale die nach Tarif bezahlt, bisher hab ich von Edeka als AG nur gutes gehört.

Bewerbungen schreiben und so lange bei Edeka bleiben bis du ein besseres Angebot bekommen hast und einen neuen Dienstvertrag in der Hand hast.

Nur Mindestlohn wenn man eine Ausbildung absolviert hat, ist schon mickrig... Ich würde mich nach etwas Anderem umsehen. Lidl, Aldi.... zahlen doch angeblich so "gut", sprich mind. 12,50 Stundenlohn? Habe ich zumindest an einem Aushang gelesen?

Was möchtest Du wissen?