Sollte ich den Arzt darauf ansprechem?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Unter dem Normalwert jedenfalls deine Ernährung optimieren. Wenn es aus mangelhafter Zeit durch gesunder Ernährung nicht möglich ist, greif zu Nahrungsergänzungsmittel. Wenn du überhaupt keinen Plan hast, welche Lebensmittel man konsumieren muss, rate ich dir einen Diätologen. Der sagt dir Lebensmittel, die du essen musst, um den Mangel zu decken oder eben selbst recherchieren ;)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ok Danke♡

0

Was verstehst du unter niedrig? Solange sie im Normbereich liegen besteht kein Handlungsbedarf.

Der Arzt sagte sie wären niedrig und meinte dann ob das bekannt ist. Ich habe nein geanwortet. Er hat das dabei belassen. Obwohl sie vor einem Jahr auch niedrig waren. Ich hatte es vergessen.

0
@Heioni

Damit kann ich nichts anfangen. Wie sind die Werte? Wie die Normbereiche? Müßte alles auf den Laborbefunden stehen.

Calcium kannst du selbst substituieren. Solltest aber auch Vitamin D substituieren, denn dein Vitamin D Wert wird vermutlich zu niedrig sein. Bei einem zu niedrigen Vitamin D Wert bringt die die Calciumsubstitution nichts weil der Körper das sowieso nicht richtig verarbeiten kann.

Bei der Schilddrdüse gibt es einige Werte. Da kann man mit deiner Aussage überhaupt nichts anfangen.

1
@maja0403

Ich wollte eigentlich nur wissen ob ich das ansprechen sollte oder ob das egal ist weil ich falsch geantwortet habe. aber trotzdem Danke ♡

0
@Heioni

Wenn man unsicher ist, sollte man grundsätzlich nachhaken. Warum machst du das nicht einfach? Lasse dir von deinem Arzt Kopien deiner Laborwerte mitgeben.

1
@maja0403

Ich habe schon Termin vereinbart werde es dann dort ansprechen. :))

0
@Heioni

Also bei eine Routine Termin

0

Was möchtest Du wissen?