Sollte ich das Praktikum abbrechen?

5 Antworten

Werd dir darüber in klaren warum du das Praktikum machst wie lange du schon durchgezogen hast und wie lange du noch vor dir hast und dann entscheide ich musste sechs wochen meine Stunden hinter mich bringen eine woche Kinderkrippe vier wochen altenheim und eine woche Logistik was für mich das schlimmste war weil ich rückenschmerzen hatte und ich sowieso mit meiner Psyche schwer zu kämpfen hatte ich musste alles putzen das gesamte hochlager musste die teile (war alles für Motorräder) ausräumen umpacken wieder einräumen und am Fließband arbeiten... zur info bin 16. Und ich konnte nicht mehr ich wollt nicht mehr ich war am ende meiner Kräfte!! Ich zählte jeden einzelnen tag und Stunde und dachte mir oke etz noch blablabla bis zur pause in der pause (halbe Stunde) saß ich alleine und ich dachte die ganze zeit oke noch zwei Stunden dann kann ich gehen und es war wirklich ein leidensweg... das schlimmste war wieder meine psyche... aber irgendwie habe ich es hinter mich gebracht was muss sas muss... mit den Kollegen hatte ich kein Kontakt da arbeitete jeder für sich nur mit paul ca. 70 War wirklich nett bat mir immer wieder hilfe an (er war der frühere chef von dort und machte da noch kleine aufgaben) redete mit mir am ende bekam ich grundlos von ihm 20 euro weil ichs gut durchgezogen habe... also denk dran was du erreichst und was du hinschmeißen wirst... ob die Bewertung gut ist für deine Zukunft usw. Und mir deinem freund klar is es schwer aber die zeit geht ja auch wieder vorbei und ihr seid wieder öfter beieinander :)

Ein Praktikum abzubrechen macht sich sehr schlecht. Zieh es durch, vlt. gefällt es dir hinterher doch. Mir hat es in meinen Praktika auch manchmal zum anfang nicht so gut gefallen und hinterher ganz gut.

es gefällt mir ja auch, nur ich sehe dadurch die Person die ich liebe nicht und das macht mir sehr zu schaffen

0
@xodxod

Dann schreib mit der Person oder triff dich am Wochenende mit ihr.

Du musst lernen, auch mal ne Zeit lang nicht bei der Person zu sein die du liebst. Später kannst du dass schließlich auch nicht so machen.

0

Das ist "im echten Leben" kein Grund für einen Abbruch. Da musst Du die Zähne zusammenbeißen und durch.

Das schaffst Du - Millionen anderer habens schon vor Dir so gemacht.

 

Was möchtest Du wissen?