Sollte ich das Instrument was mir Spaß macht spielen oder das was sich besser anhört lernen?

6 Antworten

Mach das, was Dir mehr Spaß macht. Ohne Spaß hängt Dir bald das Lernen und Üben zum Hals heraus. Je mehr Spaß Du dabei hast, desto besser gelingt Dir Dein Vorhaben. Das gilt übrigens auch für einen Beruf, den man erlernen und dann ausüben möchte.

Die Frage brauchst du dir nicht stellen, weil sich Klavier deutlich besser anhört und weil das Klavier viel vielfälltiger ist. Solltest du einmal Musik studieren, ist Klavier sogar Pflicht als Nebenfach - also lern Klavier.

Bei diesem Preisunterschied bekommst Du vielleicht beim Kauf eines Klaviers eine Gitarre als Bonus oben drauf. Dann kannst Du beides.

Wer Musik studiert, muss auch zwei Instrumente spielen. Meist ist das sein Wunschinstrument und Klavier oder Gesang und Klavier.

Was möchtest Du wissen?