Sollte ich das Gymnasium abbrechen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du die Voraussetzungen im G8System erfüllt hättest, hättest du dann nicht auch zuvor auf einer Schule gewesen sein müssen, die nach dem G8 System unterrichtet...das scheint deine jetzige Schule ja nicht zu machen...

ich würde mich da nochmal ganz genau erkundigen und erst wenn ich von der anderen Schule eine feste Zusage habe für das nächste Schuljahr das jetzige abbrechen.

Im Übrigen kann ich deine Eltern verstehen...es ist viel einfacher du machst das Jahr noch. Da hängen andere Aspekte noch mit dran, wie Krankenversicherung etc. So einfach ist das nämlich nicht...denk an das Thema Schulpflicht.

Übrigens...wer nähmlich mit h schreibt ist dämlich...(zitat meine alte Deutschlehrerin)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ciao98
08.04.2016, 14:59

Ich hab vergessen zu schreiben dass ich schon an der Fob angenommen wurde

0

Ein Schulabbruch wirkt im Lebenslauf nicht wirklich erhebend. Ich würde das Schuljahr mit Schulbesuchen und gutem Lernen gut zu Ende bringen, dann mich gut erholen in den Sommerferien, um in der neuen Schule einen guten Start hinlegen zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bleiben lernen und guten abschluss haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dein ABI sonst versaust du dein ganzes Leben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ciao98
08.04.2016, 14:51

Wie gesagt Fachabi mache ich so oder so

0

Was möchtest Du wissen?