Sollte ich an die Hellseherin glauben?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Also im Normalfall nutzen Hellseher irgendwelche Psychotricks im weitesten Sinne. Typisch ist z.B. das vorsichtige Herantasten und die Beobachtung der Körpersprache. Sagt man etwas in der richtigen Richtung, blickt der Kunde automatisch auf, wird aufmerksamer, interessierter, ist überrascht etc. Dann geht man in diese Richtung weiter. Oder sagt, "nein,..." und tastet sich wiederum vorwärts.

Andere Hellseher nutzen ihre allg. Beobachtungsgabe. Eine Freundin von mir war eine Zeit lang immer kurz in der Kirche, wenn sie in der Stadt war. Eines Tages sprach sie eine "Hellseherin" an, wollte ihr aus der Hand lesen und sagte, sie ginge wohl öfter in die Kirche. Natürlich hatte die Frau sie in den Tagen vorher dort gesehen!

Bzgl. Vorhersage: Siehe es mal so: Wenn Du wirklich heiratest, wirst Du das freiwillig tun und zu dem Zeitpunkt wird es für Dich die richtige Entscheidung sein. Sonst würdest Du es ja nicht tun. Du wirst nicht gezwungen, zu heiraten, nur weil sie es Dir gesagt hat!

Als letztes noch: Meine Mutter war bei einer Wahrsagerin, mehrfach. Sie war ganz begeistert, denn "die Zukunft ist hell und klar". Meine Mutter war richtig befreit, denn jetzt konnte ja nichts mehr passieren. Das Ganze bezog sich explizit auf sie UND ihre Kinder. Zwei Jahre später war mein Bruder tot (deutlich zu früh und unter traurigen, belastenden Umständen). 

Lebe Dein Leben, so wie es sich für Dich im Moment gut und richtig anfühlt, lasse Dich von der Vorhersage nicht irritieren! Sollte sie eintreten, wird sich bis dahin in Deinem Leben einiges geändert haben, so dass Du dann eine andere Sichtweise hast.

Sieh es mal so: Wenn Dein Leben ein langer Weg ist, dann wirst Du am Ende des Weges ein anderer sein, weil Du auf dem Weg alles Mögliche erlebt hast, Leute getroffen, verschiedene Landschaften durchwandert hast, lernen musstest, darin zu überleben, also verschiedenes dazugelernt hast. Das hat Dich verändert. Du hast vielleicht gelernt, welche Früchte essbar sind, wie Du Dich vor Regen, Kälte und Hitze schützt, welche Tiere gefährlich sind, wie Du Überfälle vermeidest etc. Am Ende des Weges hast Du verschiedene Fertigkeiten und Erlebnisse gesammelt und kannst darauf basierend etwas über Dein Leben sagen; jede Station hat Deine Entscheidungen bei der nächsten beeinflusst (z.B. anfangs wusstest Du nicht, was essbar ist und was nicht, später hast Du gezielt nach bestimmten Früchten gesucht und andere gemieden, weil Du wusstest, dass sie giftig sind). 

Jetzt stell Dir vor, jemand hätte Dich stattdessen mit dem Flugzeug direkt vom Start zum Ziel gebracht. Du wärest zwar da, wüsstest aber gar nicht, warum, Dir würde sämtliche Erfahrung fehlen, die Dich geprägt hat. Entscheidungen würdest Du auf ganz anderer Grundlage treffen, als hättest Du die Reise selbst gemacht.

Deine Hellseherin hat Dich quasi mit dem Flugzeug zur Hochzeit gebracht, aber Du kannst damit nichts anfangen, weil Dir die ganze Vorerfahrung fehlt, die Dir ggf. das Gefühl gegeben hätte, dass eine Heirat eine gute Entscheidung ist. Solange Du die nicht kennst, kannst Du gar nicht sagen, ob eine Heirat irgendwann in der Zukunft gut oder schlecht für Dich sein wird.

Du könntest Dir aber überlegen, wie Du auf einen Mann reagieren würdest, der gegen Deine Arbeit wäre! Das ist doch schon mal ein Vorteil.

Denke mal an die Chaostheorie: Kleinste Veränderungen können das Ergebnis beeinflussen/ verändern. Man geht einen Weg entlang und kommt ans Ziel. Oder man geht einen Weg entlang, auf dem vorher Kinder mit Wasserpistolen gespielt haben, der also nass ist, kommt ins Rutschen, rutscht einen Abhang hinunter, bricht sich das Bein, landet im Krankenhaus, verliebt sich in den Arzt, heiratet den. Hätten die Kinder dort nicht gespielt, wäre man einfach an sein Ziel gelangt. Eine kleine Veränderung  - noch viel kleiner - kann einen Weg beeinflussen und zu einem ganz anderen Ergebnis/ Ziel führen. Was, wenn ich heute im Bett bleibe und nicht in den Verkehrsunfall verwickelt werde? Oder im Bett bleibe und die Chance meines Lebens verpasse? Oder im Bett bleibe und es gerade dann in meinem Haus brennt (strebe ich oder kann ich als erste die Feuerwehr rufen und das Schlimmste verhindern?). Man weiß es nicht. Laut Chaostheorie kann jede kleinste Entscheidung oder jeder kleinste Einfluss unser Leben langfristig stark verändern. So kann eine Entscheidung, die uns heute absurd vorkommt, sich in 10 Jahren total logisch und sinnvoll anfühlen!

Also ich würde sagen, wenn Du es schon lustig findest, Dich hier "LuzifersBae" zu nennen, vermute ich, dass Du mit einer ehrlichen Antwort nichts anfangen könntest.

Wenn Du Dich auf Dämonen und Okkultismus einlässt, ist das so, als würdest Du Geld von einem Kredithai leihen. Der wird Mittel und Wege finden, alles sich wieder zurück zu holen und Dir soviel Angst machen, dass Deine Hemmschwelle, Unrecht zu tun, sinkt.

Wenn Du vor den Aussagen der Hellseherin Angst hast, ist das ein Zeichen, dass etwas in Dir noch klar erkennt, dass die Quelle ihres Wissens keine gute ist. Überlege doch mal ernsthaft, wieso soll im Kaffeegrund eine komplexe Information darüber sein, wie Deine Zukunft aussieht?

In jüngeren Jahren bin ich ab und zu mal zu verschiedenen Wahrsagerinnen gegangen, habe mir Karten legen, Kaffeesatz lesen, mein Horoskop ausrechnen lassen, etc. etc.

Diese Leute sind sehr geschickt im Aushorchen und verblüffen durch ihre scheinbaren Kenntnisse des eigenen Lebens und der eigenen Persönlichkeit, holen sich die jedoch durch Rückschlüsse aus den eigenen Reaktionen und Antworten.

Um es kurz zu machen: das ist jetzt einige Jahre und Jahrzehnte her, und bei mir ist keine einzige Prophezeiung eingetroffen. Also vergiss das nach Möglichkeit ganz schnell wieder, es ist Jahrmarktklamauk, nicht mehr.

Ich HOFFE so sehr dass das bei mir auch nicht so passieren wird!! Meine Vorstellungen sind zurzeit einfach sehr anders .. 😞

0

Mach Dich frei von den blöden "Prophezeiungen", und HOFFE nicht, sondern GLAUBE daran, dass sie nicht eintreffen werden, dann werden sie auch nicht geschehen. Alles Gute!

0
@Herb3472

Glaube ist generell nutzlos, denn dies ist nur das Einreden von Dingen die es nicht gibt.

Es ist viel einfacher: Mache dir einfach keine Sorgen um Dinge die passieren könnten! Denn NIEMAND weiß was die Zukunft bringt. Da wir alle irgendwann sterben müssen, ist auch Angst vor dem Tod Sinnfrei. Der Tod gehört zum Leben dazu. Du kannst heute von einem LKW überfahren werden oder in 50 Jahren an Altersschwäche sterben. Also warum sollte man sich Sorgen machen? Man ändert es sowieso nicht!

0
@wildcarts2

Glaube ist generell nutzlos,

Das ist im Hinblick auf das Phänomen der "Selffulfilling Prophecy" und des (nachgewiesenen) Placeboeffekts nicht richtig. Auch das Sprichwort "Glaube kann Berge versetzen" hat einen durchaus realen Hintergrund. Natürlich ist es Nonsens, an Wahrsagerei zu glauben, und mit einem religiösen Glauben hab' ich auch nichts am Hut.

0

Nein, solltest du nicht und ich kann es dir auch ganz logisch erklären. Jede Entscheidung die du triffst verändert dein Leben. Selbst wenn sie dir die Zukunft jetzt im Moment voraussagen kann, verändert sie sich mit all deinen Taten, deshalb geht es überhaupt nicht, dass dir jemand genau die Zukunft voraussagt. DU hast dein Leben selbst in der Hand. Was DU nicht willst passiert auch nicht. Ich mache dir ein Beispiel: Wenn du nehmen wir mal an in München studieren gehst, dann triffst du ja auf andere Leute, wie wenn du in Köln studieren würdest, dass verändert auch deine Zukunft. Ich an deiner Stelle würde mich von solchen Dingen fernhalten, dass beeinflusst dich nur negativ. Diese djinns lügen auch, deshalb glaube daran nicht. Nur weil sie dir Dinge aus der Vergangenheit gesagt hat kann sie nicht die Zukunft wissen.

Stimmt natürlich auch, ich tu hier auch so als wären diese Jinns perfekte Wesen die nie lügen ..... Vllt haben die ja quasi gesehen dass das eine große Angst von mir ist ...? (Dass ich später ohne Job dastehen werde und auf Kinder aufpassen werde) 

Ich werde einfach zu Gott beten und sowas nie wieder tun. Diese Menschen sind doch krank 

0
@LuzifersBae

Ja das kann sein. Denke dir einfach, das stimmt nicht und dann ist auch alles wieder gut. Du darfst dich nicht zu sehr in so etwas hineinsteigern, du musst dir einfach denken "Ach das stimmt eh nicht" und locker bleiben.

1
@lara10000

Das Leute wirklich an Jinns etc. glauben, ist mir ein Rätsel. Das sind doch nur Geschichten von Menschen, die Angst vor dem Unbekannten hatten und deshalb Wesen erfanden, mit denen sie sich Dinge erklären konnten...

0

Hellseher sind einfach nur gute Beobachter. Anhand von Körperhaltung, Sprache, Kleidung, etc des Kunden können diese Leute auf Charaktereigenschaften, Vergangenheit usw. schließen. Gib da nichts drauf, Hellseherei ist ein netter Jux, mehr nicht. Vor einigen Jahren hab ich aus Spaß bei sowas mal mitgemacht, die Frau hat mich aus den oben genannten Gründen ebenfalls sehr gut beschrieben, aber was meine Zukunft angeht, da ist rein gar nichts so gekommen, wie sie behauptet hat. Mach dich nicht verrückt und leb dein Leben.

Ich würde normalerweise auch nicht dran glauben! Aber wie kann sie Dinge über mich erzählen die nur ich weiß? Geschehnisse die nur ich weiß? Wie kann sie Geschehnisse so detailliert erzählen als wäre sie dabei gewesen? Das fi.kt so mein Kopf !   

0
@LuzifersBae

Wie gesagt, die sind gut im Beobachten. Sie lassen eine scheinbar belanglose Bemerkung fallen, beobachten deine Reaktion darauf und können dann Rückschlüsse auf deine Vergangenheit schließen.

Im Prinzip erzählst du ihr unbewusst was durch deine Körpersprache und sie wiederholt das ganze nur in Worten. Da steckt keine Magie oder sonst was dahinter.

2

Für mich hört sich das so an, als ob die "Hellseherin" im Vorgespräch von deinen Eltern Details aus deinem Leben erfahren hat.

Lass dich also nicht ins Bockshorn jagen, denn hellsehen gibt es nicht.

Lass dir im nächsten Gespräch die Lottozahlen der nächsten Woche erzählen, Du wirst sehen welche Ausflüchte kommen werden.

Ich meine, Hexerei, und das ist das Hellsehen auch, sei im Islam verboten

Habe mich informiert. 

Diese Jinns, wissen alles über dein Charakter und deine Vergangenheit aber NIEMAND außer Gott, nicht mal unsere heiligen Propheten können die Zukunft sehen. Deshalb bin ich beruhigt und ich fand diese Aufregung und Angst von mir ebenfalls unnötig 😂 Aber hab geschworen werde sowas nie wieder machen, fühle mich seit dem so komisch! 

0

Bedenke, dass Djinns, einem gerne etwas erzählen um dich dann abhängiger und fügsamer zu machen. Sie können dir viel erzählen, aber nur Allah weiß, wie deine Zukunft aussehen wird. Als Muslima solltest du dich sowieso von solchen Leuten fernhalten.

Ich will auch gar nicht daran glauben! Wirklich ich versuche alles um diese Gedanken wegzubekommen aber es geht irgendwie nicht. Aber du könntest Recht haben! 

0
@LuzifersBae

Hellsehen ist eine der schlimmsten Sünden, da man sich auf eine Ebene mit Allah stellt. Auch ihnen zu glauben ist eine Sünde.

1
@3runex

Ich weiß 😞 Danach ist eh ihr Kind(1 Jahr) vom Sofa runtergefallen als hätte sie jemand richtig schlimm runtergeschubst. Sie musste ins Krankenhaus weil sie ihre Nase verletzt und am Kopf hatte sie ne dicke Beule. Ich weiß nicht ob das einen Zusammenhang hat aber ich denke irgendwie schon, da das sofort danach passiert ist.

0

Ich habe mal gehört das es Menschen gibt die träumen über Fremde Personen, über alles was passiert ist und was passieren wird... Oder so... Die suchen diese dann auf und bieten für Geld an sozusagen "Hellzusehen". Muss jetzt nicht stimmen... Aber...

Ganz gleich, wer behauptet einem Menschen die Zukunft vorrauszusagen, insbesondere wenn er nicht einmal darum gebeten wurde, will dem anderen nur seine Energie rauben, in dem er deren Aufmerksamkeit bindet.

Wenn du das verhinder willst, dann kannst du z.B. folgendes machen:

Wann immer du an diese Frau denkst, dann sag ihr in deiner Vorstellung: "Ich nehme dich wahr. Es interessiert mich nicht, was du zu sagen hast!"

Ich bin zwar kein Moslem aber , wenn du die richtige 'Hellseherin' erwischt hast, dann wird das wohl mal deine Zukunft werden aber du brauchst keine Angst davor haben :) Veränderungen sind nicht immer schlecht . Man kann keine Zukunft Planen , weil es eh immer anders kommt aber denk mal an die beiden Kinder, die du mal haben wirst :)
aber du darfst dich auch nicht so sehr da reinsteigern .

Es gibt keine "richtigen" Hellseher.

0

oh doch ! Ich spreche aus 'eigener' Erfahrung. Ich hab mal mit einer sehr sehr guten Verwandten aus der Familie gesprochen und die war damals auch bei 2 .

die eine 'konnte' so gut wie gar nichts und da hat nichts gestimmt.

die andere konnte viele Sachen Hervorsehen, die wirklich eintrafen.

0
@jeennyx3

Du bist einer Illusion erlegen. "Richtige Hellseher" gibt es definitiv nicht. Zukunft ist immer variabel.

Wenn man zu einem "Hellseher" geht, hat man eine Erwartungshaltung. Man GLAUBT. Ein Beispiel aus meiner Familie:

Sie sucht eine neue Wohnung. Dabei hat sie natürlich Vorstellungen dazu. U.a. soll die Wohnung nah zur Kirche sein, zu der sie regelmäßig geht, sie soll direkt an einer Bushaltestelle sein, die zur Stadt führt, es sollen bestimmte Einkaufsmöglichkeiten fußläufig erreichbar sein, die Wohnung soll soundso groß sein...

Sie betet also genau um diese Dinge. Und wie sollte es anders sein, findet sie eine solche Wohnung. Sie schreibt dies ihrem Gebet zu. Sie denkt nicht daran, dass sie selbst es war, die diese "Zukunft" herbeigeführt hat, weil sie ja nach ihren Wünschen gehandelt hat.

Genauso ist es bei Hellsehern. Man geht hin, weil man z.B. Fragen zur beruflichen Zukunft hat, bekommt gesagt, dass die Wünsche eintreffen, und dann kriegt man einen Job. Wegen der "Vorhersage"? NEIN! Wegen der geschriebenen Bewerbungen natürlich....

1

Jeder glaubt an etwas anderes :) du hast die Meinung, dass es sie nicht gibt & ich bin der Meinung, dass es manche wirklich können.

0
@jeennyx3

Meinungen werden dort, wo ausreichend Fakten vorhanden sind, nicht gebraucht. Daß es keine Hellseher gibt, ist keine Meinung. Die Fakten sprechen für sich.

0

Nichts für ungut aber Sie sind deren Ansicht & ich einer anderen .
Sie glauben an 'Fakten', die 'fremde Menschen' behaupten & ich an das, was eine gute Verwandte von mir berichtet hat.

Ich kann nicht verstehen warum sie es jetzt nicht gut sein lassen können ?

Es gibt 'Meinungen' egal ob 'fakt' oder nicht .

Sie denken das eine und ich das andere. Daraus sollte jetzt keine Diskussion entstehen.
Ich werde meine Meinung auch nicht ändern.

Schönen Tag noch.

0

Ich bin keine Moslemin sondern Christin und würde Dir raten in Zukunft von jeder Art des Okkultismus (und dazu gehört auch hellsehen) die Finger zu lassen. Oft stehen dahinter nur sehr begabte Menschen mit Redekunst und Beobachtungsgabe, manchmal steht dahinter aber auch mehr.

Das die Frau so vieles detailliert aus Deiner Vergangenheit kannte ist schon seltsam und unheimlich.

Manchmal stehen diese Menschen tatsächlich unter dämonischem Einfluss, wie Du sagst kommuniziert sie angeblich mit "Jinns".

Ich denke das Du Deine Zukunft trotzdem selbst steuern kannst.

Ich habe hier ein paar interessante Informationen zu Deinem Thema gefunden:

http://wol.jw.org/de/wol/d/r10/lp-x/102011042

scroll zur Textmitte: Woher kommen die Dämonen

http://wol.jw.org/de/wol/d/r10/lp-x/2006041

und eine Erklärung darüber warum heute ein so grosses Interesse an diesen Dingen besteht

http://wol.jw.org/de/wol/d/r10/lp-x/102011041

Wenn du Christin bist, wieso verlinkst du dann die Seite einer Sekte, die jegliche christliche Lehre ablehnt?

Ich finde es auch kontraproduktiv, wenn man jemanden der an nachweislich nicht existierende Dinge glaubt, einfach mit einer anderen Geschichte "belästigt", die ebenso unwahr ist.

0

Toll, jetzt hab ich die Frage gelesen und am Ende erfahre ich, dass meine Meinung gar nicht erwünscht ist. ;(

Hä? Wo habe ich das jetzt behauptet???? Ich höre mir gerne Meinungen an, aber jeder hat ne andere Sichtweise und das variiert je nach Religion und wenn du mir so ankommst dann brauch ich überhaupt nicht deine Meinung lol

0
@LuzifersBae

Du hast geschrieben:

an alle Moslems unter euch sollte ich an sowas glaube

Oh, jetzt bin ich aber verletzt, dass du meine Meinung (die du eh nicht willst) nicht mehr haben willst.

1
@Sophienrose

Bitte geh einfach 😂 Wie du siehst schreiben hier auch nicht-muslime und ich reagiere normal 

Ist mir ja so egal wie du das ganze interpretierst muss hier niemandem etwas beweisen also ciao ✌🏼️

0
@LuzifersBae

Keiner hat dich gezwungen mir noch einmal zu antworten (am wenigsten ich). Lass dich doch einfach nicht stören.

0

Das Gefühl kenne ich, wenn die Sache plötzlich eine komische Wendung bekommt. :)

1

Was möchtest Du wissen?