Sollte eurer Meinung nach weed legal sein?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Gute Frage , 

Ich meiner Meinung nach als nicht kiffer finde marihuana sollte legalisiert werden . Unter strengen Vorschriften und natürlich nicht so leicht zugänglich wie zB Alkohol oder Zigaretten . 

Das würde die Kriminalität auf den Straßen deutlich senken , und die Wirtschaft ein wenig ankurbeln .

In Wien hat vor paar Monaten ein Geschäft aufgemacht wo marihuana  angeboten wird , natürlich ganz legal da der THC Gehalt unter 0,3% beträgt 

Dafür ist der CBD Gehalt hoch und ich muss sagen bei einem persönlichen Test war ich überrascht wie gut die Wirkung eigentlich ist . 

Also ich bin dafür 

Ja! Jeder Arzt wird dir bestätigen, dass Weed (wenn man es nicht übertreibt) weniger Schaden als Alkohol anrichtet. Außerdem hilft es hervorragend gegen Schmerzen. 

melman86c 04.07.2017, 23:24

"Aber das andere ist viel schlimmer!"

Blödes Argument.

0
seife23 05.07.2017, 01:04
@melman86c

In dieser Frage jedoch durchaus berechtigt. Diese Art von Gesetzen, soll ja eigentlich den flächendeckenden Schaden von Psychoaktiva minimieren und genau das wird paradoxerweise bis jetzt nicht gewährleistet.

1
fakefinds99 06.07.2017, 20:20

Sehe ich genauso!

0

Aufjedenfall
1. Der staat kann steuern beziehen = mehr geld
2. Der schwarzmarkt geht gewaltig zurück
3. Durch die legalisierung kann die polizei sich um wirklich täter kummern und nicht um die gelegensheits kiffer = geld gespart
4. Der stoff ist generell sauberer also nicht gestreckt
5. Durch eine geregelte abgabe gibt es weitaus weniger süchtige
6. Alkohol ist weitaus schlimmer und auch legal

fakefinds99 04.07.2017, 22:44

Echt tolle deine Antwort! 100% der gleichen Meinung

0
23225 04.07.2017, 22:45

freut mich :D

0
Erenenenen 04.07.2017, 22:47

Dadurch das dein Punkt 2. absolut nicht haltbar bzw nachweisbar ist, sind deine Punkte 3-5 auch irrelevant und widerlegt. Punkt 6 ist eindeutig falsch. Es gibt derzeit KEINE Studie die etwas derartiges besagt. 

0
seife23 05.07.2017, 01:11
@Erenenenen

Punkt 2 haben Kalifornien, Portugal und die Niederlande bestätigt. Natürlich gibt es immer Kriminelle und der Schwarzmarkt verlagert sich oftmals nur, jedoch hängen dann nicht unbedingt so viele Leben davon ab wie beim Drogenverkauf.

Punkt 3 ist nachvollziehbar und wurde (so habe ich es bereits in Interviews gehört und die Kampagne LEAP bestätigt diese Einschätzung) sogar von den Polizeibeamten selbst stark befürwortet. Nicht nur Geld, sondern auch eine Menge "Bürokram", hängt von diesen Nichtigkeiten ab.

Punkt 5 ist eigentlich logisch, da eine Legalisierung auch die Öffnung vieler Konsumenten bezweckt und dadurch viel gesellschaftlicher mit dem Problem Sucht umgegangen werden kann.

Punkt 6 ist eine Frage der Ansicht. Ich bezweifle, dass du jemals jemanden an THC hast verrecken sehen und dies anschließend durch einen Humanmediziner festgehalten wurde, denn dann wäre dieser Fall höchstwahrscheinlich Publik geworden. Ich würde mir mal die Table of Harm von Herrn Nutt anschauen, welcher verschiedenste Aspekte einer Droge getestet und anschließend einen Vergleich aufgestellt hat. In Fachkreisen, gilt diese Studie als Pionierarbeit und findet auch unter Wissenschaftskollegen enormen Zuspruch.

Lg seife23

1
23225 04.07.2017, 22:49

es lässt sich aber raus schließen das es bisher keinen nachgewiesenden tot an folgen vom REINEM canabis kosum gibt von alkohol aber mehere tausende pro jahr

0
Erenenenen 04.07.2017, 22:51
@23225

Das ist blödsinn. Ich selber habe schon Leute gesehen die an THC verreckt sind. Lies mal den Satz des Paracelsus. 

Nach deiner Meinung könnte man übrigens auch Brot verbieten...

0
nopoo4ever 05.07.2017, 01:55
@Erenenenen

"Ich selber habe schon Leute gesehen die an THC verreckt sind."

Ach wirklich? Haben die versucht sich Hasch zu spritzen oder wie soll das passiert sein? Bitte erzähl mir mehr!

0
23225 04.07.2017, 22:54

hier zu diskutieren macht eher weniger sinn. die einen sind dafür die anderen nicht. trotzdem finde ich das canabis aufjedenfall für medizinische zwecke weiterhin legal sein muss. über eine komplette freigabe lässt sicb streiten aber solange marlene mortler noch im amt ist wird das nichts

1

Ja sollte legalisiert werden

Ja, sollte es!

Lg seife23

Gehe am besten ins Forum mit deiner Frage!

Es sollen alle Drogen legal sein, es gibt nämlich keine dagegen sprechende Argumente!!!

Was möchtest Du wissen?