Sollte es eine Diversitätsregel Geben?

1 Antwort

Das ist in meinen Augen nicht angebracht. Man muss dafür sorgen, dass Frauen nicht benachteiligt werden. Aber eine reine Quotenregelung halte ich nicht für korrekt. Wenn sich allerdings eine Frau auf einen Posten bewirbt und dann ein nicht eindeutig deutlich besserer Mann den Posten bekommt, dann muss IMHO ggf. nachgewiesen werden, dass der Mann der bessere Kandidat war.

Das Problem ist natürlich, dass in den Chefetagen und Aufsichtsräten häufig ausschließlich oder überwiegend Männer sitzen. Und die suchen dann gerne wieder Männer aus für freie Posten.

Was möchtest Du wissen?