sollte es bundesweit einheitliche Abschlussprüfungen geben?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Naja die Idee ist gut, aber wird nicht funktionieren, solange jedes Bundesland sein eigenes Süppchen kocht.

Das wird sich auch kein Land mehr nehmen lassen. Dazu müsste man so viele Schulsysteme anpassen / ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maurito
23.05.2016, 13:01

danke bruder

0

das ist eine gute frage nur das problem ist alle schüler bzw azubis usw haben nicht alle am gleichen tag die prüfung jetzt stell dir mal vor x schreibt heute die prüfung und z erst in 3 wochen jetzt kann x dir ja sagen was vorkommt so kann z sich ja darauf vorbereiten und es wäre dann ja unfair oder ?!

greetz deadly151

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maurito
23.05.2016, 13:04

baba kommentar danke bruder wird mir als argument helfen

0

nein da dann jeder gleich gebidet ist meiner meinung nach sollte jede schule ihre prüfungen selbst machen, man kann sich ja aussuchen auf welche schule man geht. da geht es um das staatliche monopol das er den sschülern erzählen kann was er will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da der Unterricht in jedem Bundesland anders ist, würde ich keine einheitlichen Prüfungen empfehlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es sollte überhaupt keine Prüfungen geben. Wozu sollen die gut sein? Du weißt doch nach einer Prüfung auch nicht mehr als davor.

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, denn das komplette Schulsystem bedarf Revolution. Ich verweise mal auf Gerald Hüther

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?