Sollte es Beim Fußball selber nicht um den Spaß am Spiel und Leidenschaft gehen, und Nicht ums viele Geld?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Wenn man die vielen Amateurfußballer betrachtet, sollte das so sein. Der eigentliche Wert ist da im Grunde der Spaß, die Freude am Sport ud die Geselligkeit.

Leider ist es bei vielen Fußballern so, dass sie glauben, auch in der Kreisliga schon Geld verdienen zu können. Da kommen vielleicht mal 50 Zuschauer zum Spiel, der Verein hat nur rund 200 Euro Einnahmen und trotzdem meinen einige Spieler, ein paar hundert Euro im Monat kriegen zu können. Das kann irgendwie nicht gehen, und wenn das Geld eine immer größere Rolle spielen sollte, wird der Amateurfußball große Probleme kriegen.

Im Prinzip denke ich das schon, aber wenn man als Beruf Profifußballer ist, geht es auf jeden Fall auch ums Geld :) Aber auch als Berufssportler sollte man nichts tun was einen überhaupt nicht freut, also nehme ich an diese ganzen Leute werden schon ihren Spaß daran haben... Mal davon abgesehen dass man meistens in den Dingen gut ist die einem Spaß machen - und umgekehrt 

Nein. Denn Profi Fußball ist ein Beruf. Sicherlich kann man über die hohen Summen des Geldes streiten, aber ohne Geld wird es nicht gehen.

Naja beim Fußball als "einfacher" Freizeitsport ist das definitiv so. Wenn es dann allerdings kommerziell wird ändern sich die Dinge nun einmal.

Das waere schoener, aber die Italiener haben damals mit dem .ist angefangen, dann gab es kein zurueck mehr,schade.

Gruesse vom Schuwi

Ja, genauso bei Handball, Leichtathletik, Boxen, Ringen, Motorsport usw.

Klar soll es um Spaß gehen. Aber wer Geld verdienen kann, wäre auch dumm wenn er es nicht macht, oder?

- und wo viel Publikum ist kommt ( leider ) auch viel Geld hin 

Ja eigentlich schon aber die Menschheit ist nunmal Geldgeiler geworden :/

1900minga 26.07.2016, 19:27

Wenn dir dein Job Spaß macht, weshalb verlangst du dann Gehalt?
Geizhals!

2
Lilith2003 27.07.2016, 01:13
@1900minga

ja okay, aber bei denen sind das Millionen, das ist voll zu viel!

0

Doch auf jeden Fall, wenn schon Fußball dann sollte es aus Spaß und spiel sein und nicht wegen Geld!

Aber leider ist das anders.

1900minga 26.07.2016, 19:27

Wenn dir dein Job Spaß macht.
Wieso verlangst du dann Gehalt?
Geizhals!

0
PeterSchu 02.08.2016, 21:25
@1900minga

@1900minga, waum redest du vom "Job" wenn hier allgemein vom Fußball die Rede ist? Nur ein winziger Prozentsatz der Fußballspieler verdient sein Geld zum Leben damit.

0

Es geht immer um Geld

Oder Sex ; )

In der Kreisliga ja, im Profifußball nein.

Was möchtest Du wissen?