Sollte einer Strafverfolgung Jan Böhmermanns stattgegeben werden oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 14 Abstimmungen

Nein! 78%
Ja! 21%

17 Antworten

Nein!

Wozu. Das ist Satire. Der darf das. Der hat schon ganz andere auf die Schüppe genommen. Nur weil ein Diktator das nicht ab-kann, müssen wir in Deutschland uns nicht Beugen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein!

Nein! Das ist Satiere! Wir sollen uns nicht in Erdogans Sachen einmischen, und er soll das bei uns auch lassen. Das ist Pressefreiheit ! 

Wie weit geht das sonst? Heute wird Satiere verboten und Morgen der Bericht über die Kanzlerin? Nein. Das geht gar nicht.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein!

Eindeutig Nein.

Er hat zwar die Grenze des "guten" Geschmacks überschritten, hat aber als Satiriker auf ein Thema aufmerksam gemacht, dass weitreichende Folgen haben kann.

Wenn er nun strafrechtlich verfolgt wird, dann werden wir zukünftig von Klagen nur so überrollt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich bin der Ansicht, dass er strafrechtlich nicht verfolgt werden sollte. Was viele einfach bei dieser Diskussion, die zur Staatsaffäre gemacht wird vergessen, ist schlicht und ergreifend einfach, dass es sich um Satire handelt! Hätte zum Beispiel ein Oliver Wälke im ZTF so etwas sich gegeben, wäre ein solcher Aufruhr nicht entstanden. 

War es gut Satire? Nein, war es nicht. Hat Böhmermann es übertrieben? Keine Frage... Aber sollte er deswegen strafrechtlich verfolgt werden? Auf keinen Fall!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein!

Es ist Satire. Was darf Satire? Alles! Erdogan ist ein Staatsoberhaupt und somit eine Person des öffentlichen Rechts. Für Personen öffentlichen Rechts gilt eine starke Einschränkung was Hetzkampagnen angeht. Sie haben es über sich zu ergehen lassen. Die Klage wird vor Gericht keinen Bestand haben. Die Verhandlung wird nach dem ersten Tag beendet sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja!

Das ganze war sehr grenzwertig und wir werden sicherlich hören was die Gerichte dazu sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein!

Die Pressefreiheit ist eine unserer höchsten Errungenschaften und Satire gehört zur Pressefreiheit hinzu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Frage dürfte nicht einmal gestellt werden. WO LEBEN WIR EIGENTLICH ????

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein!

Wir sind hier weder in Nordkorea noch in der Türkei. Personen die in der Öffentlichkeit leben, müssen auch mit schlechter Satire Leben. Merkel hat auch niemanden in Griechenland angezeigt, als sie ständig in Naziuniform dargestellt wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kathyli88
15.04.2016, 13:42

Wie recht du damit doch hast. Zuerst haben sie einen milliardenbetrag bekommen, dann war es ihnen nicht genug und eine hetzkampagne gegen merkel und deutschland ging los. Dann haben sie nochmal ein paar milliarden bekommen. Normalerweise hätte sie auch strafverfolgung verlangen können. Zum dank dafür beleidigt zu werden haben wir ihnen milliarden gegeben...

0
Nein!

Nein, dazu gibt es keinen wirklichen Anlaß. Aber man sollte ihn als Moderator beim TV entlassen, denn er besitzt keine entsprwechenden Qualitäten dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein!

Nein das war eine satire sendung.

Und politiker verarschen oder sich über sie lustig zu machen gehört hier schon seit eh und je dazu. 

Grade um die karnevalszeit herum. Egal ob merkel, stoiber, schröder usw. jeder wurde schon veräppelt in satire comedy shows.

Das war noch nie beleidigend, sollte man auch nicht als beleidigend ansehen, jeder normsle politiker sieht es als spaß an.

Das ist weder rassismus noch beleidigung. Der führt sich eher auf wie ein kindergartenkind.

Das interview vor ein paar tagen mit einem zdf nachrichtensprecher und erdogans deutschem anwalt war urkomisch xD dauert etwa 5 minuten kuckt es euch an.

Derzeit prüft die bundesregierung den wunsch der türkei nach strafverfolgung jan böhmermanns. 

Lächerlich, als hätten wir nichts wichtigeres auf der welt zu tun als er schon wieder mit seinem kinderkram.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein!

Es ist absolut lächerlich, das dieser Paragraf in der Form überhaupt noch existiert...der ist von 1871 !

Alle anderen Begründungen dagegen wurden hier schon gut ausgeführt, ich kann mich da nur anschließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Jan Böhmermann hat Satire betrieben das ist in Deutschland mit eines der höchsten Güter. Wer ihm vorwirft dass es keine satire war da es keine message hatte sondern nur beleidigend war kann sich schön anschauen wie ein komplettes land auf einmal darüber diskutiert wie weit man gehen kann. Und das nachdem wir kurz davor alle behauptet haben dass das doch klar sei mit extra 3.

Alles in Allem ist es ein geniestreich von Ihm. Eine substanzielle Diskusion, ein blosstellen der Politik und ernsthafte Satire. Genau das was ich mir wünsche vom Öffentlich rechtlichen.

Selbst wenn er angeklagt wird bringt das sowieso nichts. Rechtlich wird man nicht durchkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und das sage ich ohne ihn oder das Gedicht näher zu kennen. 

Die Kanzlerin ist das leider endeutig zu uneindeutig 😕

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lalemana
15.04.2016, 18:17

Sorry, mein Tablet ist wohl pro Erdogan...da sollte ein NEIN! stehen!

0
Kommentar von Diavolienchen46
16.04.2016, 18:21

😏 war das schon mal anders?😂

0
Nein!

Nein. Presse- und Meinungsfreiheit darf nicht weiter eingeschränkt werden, wegen irgendwelcher politischen Verbindungen zur Türkei. (Flüchtlingskrise). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein!

Es sollte hier nicht einmal ein "ja" zur Auswahl geben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry der war schon sehr krass oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Diavolienchen46
16.04.2016, 18:18

Und was bitte ist mit den französischen Pinselartisten ???
Wenn etwas die Grenzen des guten Geschmacks überschreitet, denn DAS. Dort wird das Wort Satire and absurdum geführt;- NICHT aber im vorliegenden Fall.

0

Was möchtest Du wissen?