Sollte ein Nachhilfekind zu mir oder ich zu ihm?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hmm, 2. Semester L3 und dann noch so unsicher? Da musst du aber noch viel Selbstbewusstsein erwerben, bevor Du in der Oberstufe vor eine Klasse tritt. Natürlich zum Kind hingehen oder fahren mit Bezahlung des Hinweges!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CeliMaus
24.04.2016, 23:47

aja an der uni hast du ja nur theorie.. hab nächstes semester praktikum wo du nur hinten in der klasse sitzen darfst.. vllt lern ich da ja wad xD

0

Außerdem sehen die Eltern des Nachhilfekindes dass du ihm/ ihr was beibringst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde zum Nachhilfeschüler gehen. Du kannst dir die Anfahrt ja auch zahlen lassen. Aber 1. fühlt sich dien Schüler dann wohler und 2. freuen sich die Eltern da drüber und stellen sich eher an ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besser zu dem Nachhilfekind, weil Umgebung für die Nachhilfe vertrauter ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du zu Ihm ist besser, sein Umfeld. Er soll ja irgendwann auch mal selbstständig Zuhause lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?