Sollte ein Mindestgewicht für Models festgelegt werden?

7 Antworten

  • ProWenn Designer, Unternehmen und Werbemenschen, mit ihren Magermodels andere Menschen unter Druck setzen und sie dazu bringen ihre Gesundheit zu riskieren, dann nenne ich das unverantwortlich. Eine Strafe ist hier sicherlich angebracht. Dazu braucht es eine gesetzliche Grundlage.
  • ContraEs ist die Freie Entscheidung der Models und aller anderen Menschen, ob und zu welchem Preis sie einem vorgegebenen Ideal entsprechen wollen. Aufklärung und Realitätscheck sind die weit besseren Mittel als staatliche Gesetze, die Menschen bestraft weil sie nicht der Staatlichen Norm entsprechen.

Ja:
Keine falschen Schönheitsideale
Kein druck für models
Gesunde frauen auf den Laufstegen und magazinen
Nein:
Vllt kann ein von hausaus dünner mensch kein model mehr werden
Evtl müssen sie zunehmen obwohl sie nicht wollen

Contra: Ist doch abhängig von der Größe.

Beträgt das Mindestgewicht 55 kg, werden nur noch Models über 1,90 m gebucht.

Was möchtest Du wissen?