Sollte ein Mann heutzutage noch tanzen können?

...komplette Frage anzeigen

23 Antworten

Auf jeden Fall: Paartanz.

Beim Tanzen geht es nicht darum, dass du jetzt der große Walzerkönig wirst. Es geht darum, dass du gewisse Benimmregeln lernst, Haltung lernst, Stil, einen gepflegten Umgang mit Frauen, Selbstbewusstsein, Auftreten usw.

Kurzum: all das, auf das Frauen stehen.

Wenn du ein guter Paartänzer bist, wirst du schnell feststellen dass Frauen das lieben. Gerade die Süßen liegen irgendwie besonders gerne in den Armen von einem Mann der sich nicht die ganze Zeit plump anmacht. Und letztlich ist das die beste Anmache ... die Frauen kommen freiwillig zu dir ... du darfst sie anfassen und im Arm halten ...

Hallo ich ( männlich) z.B. bin in einer Narrenzunft und du glaubst nicht wie oft da Standard Tänze getanzt werden. Es lockert die Stimmung macht wahnsinnig Spaß und ich habe auch schon sehr oft die Erfahrung gemacht dass irgendwelche fremden Frauen dich ansprechen oder dich einfach mit auf die Tanzfläche nehmen . Wenn ich mit meinen Leuten unterwegs bin und es kommt ein Lied wo wir gerne drauf tanzen tanzen wir auch mal in Net Bar oder Kneipe . Es ist sicherlich kein muss tanzen zu können. Probiere es aus und entscheide es für dich ob es Spaß macht oder nicht . Lg

Tanzen ist mehr oder weniger eine spaß sache, wenn es dir spaß macht dan lerne es. Ob ein mann tanzen kann oder nicht wieso solte diese frage wichtig sein für eine Bezihung es kommt nicht darauf an... Es mag sicherlich sein, dass es schön ist wenn er es kann aber sowas solte nicht zwingend erforderlich sein für eine Bezihung. Und ob es sich lohnt oder nicht ist immer auf eine Situation bezogen in der disco oder beim Paty machen ist es sicherlich spaßig aber solange du keine tanzkarriere einschlagen willst wird es dir im Beruflichen leben nicht sehr viel bringen =)...

Unbedingt sogar! Die meisten wissen einfach nur nicht wie toll Tanzen ist, RocknRoll z.B. ist total Toll, muss man aber lange lernen. Da du noch Jung bist hast du beste Aussichten es bald gut zu können da du noch schneller lernen kannst, dein Körper Jung und Flexibel ist. Es sit einfach ein tolles Gefühl und wenn du deine Freundin damit erst mal eingeheizt hast dann wird sie bald begeistert sein. du musst sie nur dazu bekommen es ein mal zu tun. Das ist heute wohl das Schwerste ;-)

Aber Lambada, lateinamerikanische Tänze. ich würde einfach mal viele ausprobieren! Auch Tango kann Superklasse sein und auch sehr Erotisch wenn man es beherrscht! Es kann sehr knistern zwischen dem Mann und der Frau beim tanzen!

Wenn du ein gutes Feeling für Musik hast dann lerne jeden Tanz!!!!

Ja, tanzen zu können ist zwar heute nicht mehr soo wichtig wie früher (auf gewissen Veranstaltungen wohl schon, aber die meisten Jugendlichen können es nicht mehr), aber du wirst es sicher mal brauchen können und Frauen gefallen oft gute Tänzer. Außerdem macht es doch auch Spaß. Also probier es einfach mal aus, dann kannst du immer noch entscheiden ob es dir gefällt oder nicht. :)

Tanzen ist ein wunderbares Hobbie, wenn man Spaß dran findet. Mein Mann und ich sind seit Jahrzehnten begeisterte Tänzer, meine Freundin hat eine Tanzschule. Gerade dort kommen wider viel mehr Jugendliche zu den Kursen, als vor ein paar Jahren! Viele finden dort auch den Partner fürs Leben. Außerdem macht es schon was her, wenn mann tanzen kann und das macht bei den Mädels echt Eindruck. Beginnen würde ich an deiner Stelle mit einem Anfängerkurs, ganz normal und dann vielleicht, wenn du Spaß daran findest, noch ein paar Spezialkurse, wie Hip Hop oder Jump-Style belegen. Viel Spaß! Vielleicht ist das da der Anfang einer großen Tanzbegeisterung!

Sollte ein Mann heutzutage noch tanzen können???--> Nein

Grund:

Es mag vielleicht in vielen frauenköpfen eine art Bedingung gesetzt sein ( manche mögen eben nur Männer die Tanzen können) , viele dieser Frauen sehe ich aber oftmals alleine in irgendwelchen Ecken eines Cafes, Bistros oder sonstigen Öffentlichen Bereiche sitzen die sich dann langweilen. es mag ja sein das in Jungen Jahren man zuviel energie hat und diese Loswerden will und das rumgehopse in einer disco kann man nicht als tanzen Bezeichnen ( meine Meinung)

Gepflegte Tanzabende findet man heutzutage ( die die wirklich gut sind) für Die Schichten die Finanziell sich das auch Leisten können. Ich gehöre noch zu einer Gruppe von Menschen wo es Zwang war Tanzen zu müssen ( musste einige Tänze Lernen u a.auch Samba, Salza und andere) . Das was man unter Tanzen Versteht und auch als Tanzen Definiert wird. Das Stirbt langsam aus ,es werden immer weniger Leute die das Interessiert. Ist leider ein Fakt und eine Tatsache. In Zeiten des Internets lernt man so über das Internet eher einen Menschen Kennen ( siehe z.B. Facebook) als Tanzinteressierte wo evtl. sich was als Freundschaft oder Beziehung ergeben könnte.

dancefloor55 20.06.2011, 12:37

tanzabende nur für schichten die es sich leisten können? Also bei uns zahlt man für Salsa Abende eigentlich nie etwas, für tango argentino und Standard/Latein 5 € für den ganzen Abend - wieso kann man sich die 5 € in ner Woche nicht leisten? dazu muss man ja kein groß verdiener sein... tanzen stirbt auch nicht wirklcih aus - nur gewisse Tanzarten. Das liegt aber nicht an den Tänzen sondern eher an der Art und weise wie es vermittelt wird. in tanzschulen geht man nur mit einem Partner hin, lernt Figuren (Technik, die das ganze eigentlich erleichern würde , lernt man erst in eigenen Technikkursen), tanzt den ganzen Abend nur mit der Person - tänzerische Spielereien wie beim Salsa ("Flirten" mit dem Partner etc.) ist da tabu - die Leute wären geschockt wenn ich Latino Tänze so in ner Tanzschule tanzen würden. In diversen Clubs geht es da aber viel lockerer zu. Man quatscht mit jedem - egal ob man ihn kennt oder nicht. man kann als Frau auch mal ein kurzes Kleid anziehen ohne das man dann gleich als Freiwild betrachtet wird - die männer wollen dort wirklich nur tanzen etc.

LG Carina

0
CapOne 20.06.2011, 17:33
@dancefloor55

Danke Carina , dass du das hier mal ins recht Licht gerückt hast.Zudem biete fast jede Tanzschule sowas wie Bälle an. Bei den kann man auch jede Menge Spaß haben und auch gut tanzen sowie Freundschaften schließen.Männer sollten tanzen können, Ich tanze selbst (m, 16 jahre) schon seit 3 Jahren Standart und seit 2 jahren DiscoFox auf Tunierebene.Selbst wenn man nicht begabt ist lockert es die Stimmung immer auf.

Lg CapOne

0

Ja, ein Mann, der tanzen kann, ist für jede Frau ein "Luxusgut" und rennt offene Türen ein :-)) Vor der Sorte gibt es leider viel zu wenige!!!!!! Foxtrott zu lernen wäre ein toller Anfang, Disco-Fox dann die Steigerung - Walzer, Rumba oder Samba vielleicht auch noch...... und du kannst davon ausgehen, wenn du es einmal gelernt hast und es dir Spass macht, wirst du es immer wieder gebrauchen können, dein ganzer Leben lang

auf Festlichkeiten (Hochzeit etc) wird getanzt...und es wäre ja seeehr schade, wenn du bei deiner Hochzeit an der Bar stehen musst/kannst darfst/... während deine Braut mit einem anderen Mann tanzen muss/kann/darf/..., weil der eigene es nicht kann. ;-)

Wenn Du tanzen kannst, machst Du immer eine gute Figur!

Tatsächlich schadet es in keiner Weise, wenn Du tanzen lernst. Und wer weiß heute schon, ob es sich später mal "lohnt"? Was bedeutet das überhaupt? Jedenfalls kannst Du nie in Verlegenheit geraten, wenn es wirklich mal als selbstverständlich angesehen würde, daß Du tanzen kannst...

Und wenn Du es jetzt in relativ jungen Jahren lernst, fällt es Dir sicherlich auch leichter, als wenn Du später mal z.B. einen Crash-Kurs für die Hochzeit machen "mußt"...

Mein Mann und ich können beide recht gut tanzen und machen es auch sehr gerne. Wir sehen das auch als sportliche Betätigung.

Ich würde ihn aber nicht weniger lieben, wenn er gar nicht tanzen könnte. Das muss jeder mit sich selber ausmachen, ob er/sie es möchte oder nicht. Und wenn Du es jetzt nicht willst, ist das doch auch kein Problem ... Tanzen hat wirklich keine Altersgrenzen, damit kann man jederzeit beginnen.

raycast 20.06.2011, 18:21

Die Frage ist aber auch, ob du ihn überhaupt erst kennengelernt hättest, wenn er nicht tanzen könnte. Viele lernen sich ja überhaupt erst durch das Tanzen kennen, und beim Tanzen lernt man auch viel wie Umgangsformen, Haltung und ähnliches. Wenn er dir also z.B. positiv aufgefallen ist, weil er dir immer die Tür aufgehalten hat, so kann das auch vom Tanzen kommen. Oder auch nur weil er gerade stehen kann...

0

Doch, mach mal einen Tanzkurs......spätestens bei Deiner Hochzeit wirst Du davon profitieren......^^^^

ich bin weiblich und war nicht in der Tanzschule und hab es auch nicht vor- Walzer und co finde ich einfach unheimlich langweilig und auf solche spießigen Veranstaltungen mit Essen und Tanz will ich lieber nicht gehen. Lerne lieber tanzen wie Chris Brown oder Usher... darauf stehen Frauen ;)

Wenn du selbst gerne tanzen gehst, ist es natürlich von Vorteil, wenn dein Partner auch tanzen kann und Spaß daran hat. Falls nicht, ist es völlig egal, ob er es kann oder nicht. Da gibt es weißgott Wichtigeres.

Es lohnt sich auf jeden Fall und macht eigentlich auch Spass :D

Meine freundin hat mich mal zu einem Tanzkurs geprügelt und ich fand es nach ein paar Stunden ganz lustig.

MfG

also ich würde mich freuen wenn mein partner tanzen kann - oder weil ich es momentan selber wieder weiter lernen will - das interesse dazu mitbringt mitzumachen (dafür ist aber taktgefühl sehr grundlegend^^)

Wir wurden damals alle über die Schule zum Tanzunterricht geschickt und es war eine tolle Zeit man hat Frauen anderen Schulen kennengelernt und Tanzen zu können ist für dein Leben nicht das schlechteste.Stell dir vor du lernst eine Frau auf einen Fest etc.kennen und die bittet dich zum Tanz dann stehst du da wie :)

Hallo Matrix ,

Jungs / Männer die Tanzen können ( Nicht z.B. Hip Hop , sondern Vals etc. ) , finde Ich persönlich Attraktiver , interessanter und nicht so unreif wie die anderen .

LG Dark Angel

PS : Lohnt sich sicher . Vielleicht jetzt noch nicht , später aber schon.

Auf jeden Fall.. Ein Kerl der verschüchtert an der Bar rumsteht ist doch nix.

Tanzen ist schlicht und einfach auch eine Art Anmache und verrät der Frau doch gleich ob sich der Kerl auch bewegen kann (was widerrum Rückschlüsse zu anderen Fähigkeiten geben kann)

Ich kann auch nicht tanzen, als Mädchen, aber sowas wie Walzer muss man schon können!Aber dafür musst du nicht gleich auf die Tnazschule, das können dir sicher deine Eltern beibringen!

Wenn du mein Fraund wärst, müsstest du nicht tanzen! Das einzige Mal, wenn man sowas bracuht ist an der Hochzeit, toll, da kannst du auch 5 Stunden früher zm Freund gehen und der bringt dir das dann bei!

schlafdrang 20.06.2011, 11:56

Ein wirklich gut getanzter Tango ist beinahe wie Sex. Schade das Du es dich wohl nicht traust! Ich kann es dir einfach nur empfehlen!!!

0
CapOne 20.06.2011, 17:35
@Kaloami

hast du es probiert? Tango und Rumba ist wie Sex auf der Tanzfläche.Es ist nur empfelenswert ! Nur wenn du es machst, dann schätze es auch :)

0

Was möchtest Du wissen?