Sollte ein Handyverbot an allen Schulen eingeführt werden?

Das Ergebnis basiert auf 21 Abstimmungen

Teils, Teils... 52%
Ja 23%
Nein 23%

24 Antworten

Teils, Teils...

Im Unterricht generell ja, da es sonst verständlicherweise zu sehr ablenkt. Außer, das Handy wird zu Unterrichtszwecken benötigt (Schüler sollen etwas im Internet recherchieren, etc.)

Auf dem Pausenhof ... das ist so ne Sache. Ich bin eigentlich so liberal zu sagen: Das Handy ist das Eigentum eines Schülers, solange er gerade nicht unterrichtet wird, soll er es verwenden dürfen. Auf der anderen Seite kann ich mir aber auch vorstellen, dass Schüler irgendwann gar nicht mehr miteinander sprechen sondern nur noch auf Instagram unterwegs sind.

In der Ganztagsschule: Wenn nachmittags Freizeitangebote stattfinden und kein Unterricht, sollten Handys meiner Meinung nach zumindest unter Aufsicht erlaubt sein. Kinder, die bis 16 Uhr oder länger in der Schule sind, sollten ab einer gewissen Uhrzeit auch Freiräume genießen dürfen.

Was den Streitpunkt "Schüler könnten aber schlimme Dinge mit ihren Handys anstellen" betrifft: Das tun sie sowieso - wenn nicht in der Schule, dann zuhause. Das ist die Sache der Erziehung der Eltern, wenn die das nicht in den Griff bekommen, ist es nicht die Aufgabe von Lehrern, Kinder zu erziehen.

Und ich bin Ex-Schüler. ;)

Teils, Teils...

- Im Unterricht haben Handys natürlich nichts verloren, wenn sie nicht ausdrücklich - und vom Lehrer erlaubt - für Unterrichtszwecke eingesetzt werden. Wenn ein Smartphone also nicht ausdrücklich für den Unterricht verwendet wird, dann muss es ausgeschaltet in der Tasche bleiben.

- Ein Verbot im ganzen Schulgebäude halte ich allerdings nicht für notwendig und auch nicht zeitgemäß. Wenn es ganz verboten ist, dann bekommt es auch wieder den Reiz des Verbotenen und wird erst recht interessant.

Gruß, adabei (Lehrerin)

 

Ja

Schüler: Viele meiner Klassekameraden sind im Unterricht am Handy, quasi ohne jegliche Hemmschwelle. Aus hat sein Handy kaum jemand und die Handys werden auch wärend des Unterrichts an den Steckdosen laden. Manche machen wärend oder nach der Stunde Fotos von Anderen und verschicken die an andere. Das ist echt dof, z.B. wenn man eine Präsentation hält.

Die, die am Handy sind sind abgelenkt und stören manchmal sogar andere.

An unsere Schule müssen Handys aus sein, da sich daran kaum jemand hält und es so wie es aussieht damit nicht funktioniert, muss man eben härtere Geschütze auffahren. Z.B. In dem die Handys vor dem Unterricht eingesammelt werden.

Was möchtest Du wissen?