Sollte ein Abendkleid kurz oder doch lieber lang sein?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Naja gut, es gibt "solche und solche" Partys. Was angemessen ist, hängt ja nicht zuletzt davon ab, was der Rest der Damen trägt und natürlich davon wie sehr du ggf. aus der Masse hervorstechen willst. Zumal auch nicht die Länge eines Kleides der entscheidende Faktor sein muss, Stichpunkt Dekoltee ...

Quelle: www.partykleider.org

Ich würde auch mal sagen, daß es einmal auf den Anlass ankommt......Lange Abendkleider gibt es aber total chice jugendliche Kleider. Schau dir z. B. mal die Fernsehstars an, die man jetzt überall über die roten Teppiche hüpfen sieht, da sind schon tolle Kleider dabei. Weder spießig oder altbacken. Oder du nimmst einen eleganten Hosenanzug. Als Alternative.

Streng genommen ist das kürzere Kleid eher ein Cocktailkleid - das Bodenlange wäre als Abendkleid besser geeignet. ABER: Wenn Du Dich in dem Kürzeren wohler und besser angezogen fühlst, nimm ruhig das. Wenn ein Gastgeber "Damen in lang" will, schreibt er das in der Regel - dann herrscht meist auch Frackzwang für den Herrn.

es ist abhämgig davon, ob es Hochzeit, Ball oder etwas anderes ist. Aber manche Style kann man irgendwo tragen. Zum Beispiel ist das Kleid.

Also ich sage immer: Lieber ein kurzes Kleid als ein langes Gesicht - sprich, du solltest dich wohl fühlen. Es gibt sehr elegante kurze Kleider, aber auch peppige jugendliche Kleider. Ansonsten gibt es auch welche, die vorne bis zum Knie und hinten bis zum Boden gehen, viell. ist das eine ALternative? ;-)

Ich denke auch, wenn man sich in seiner Garderobe verkleidet vorkommt und gar nicht wohl fühlt, ist der ganze Abend verdorben. Lang oder kurz wäre für mich nicht die Frage, aber elegant möchte es schon sein, nicht zu flippig.

0
@heinzundevi

ok, ich versuchs noch mal mit dem link: hier hat sich eine freundin ein tolles abendkleid bestellt: http://www.abiball-kleider.de/

0

Wenn ich als Mann dazu was sagen darf: Für eine Party fände ich ein langes Kleid etwas zu "festlich" (das wäre dann tatsächlich was für eine Oscar-Verleihung). Ich habe da auch immer etwas den Eindruck der "Spießigkeit". Für eine Party ist doch das sprichwörtliche "Kleine Schwarze" angemessen, oder? Und dies Kleid ist doch kurz.

auch ich wiederhole es, der Anlass ist entscheidend. "Party" ist ein weiter Begriff ;)

Und bodenlang muß nicht gleich spießig sein. Es gibt tolle lange Kleider, dafür mit tiefem Dekoletee oder ganz schulterfrei.

Oh ich habe gerade in diversen Modezeitschrifen gesehen, dass lang auf jeden Fall wieder in ist! Ich würde mir ein langes Kleid kaufen. Selbst bei c&a haben sie z.zt schöne sachen im Angebot (laut Freundin)....

Wenn du schöne Beine hast, warum solltest du sie abends verstecken :). Es gibt ja heute alle möglichen Längen. Suche dir ein Kleid aus, was dir an dir gefällt und die passenden Schuhe dazu. Wird schon, wir sind ja keinem Diktat unterworfen. LG Lotusblume

kommt auf den anlass drauf an würd ich sagen.........

Was möchtest Du wissen?