Sollte ein 13 Jähriger auf die Ernährung achten?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kalorien zählen nicht wirklich (es sei denn, man ist zu leicht oder zu schwer oder auch krank... z.B. Diabetes). Auf gesunde Ernährung achten ist in jedem Alter wichtig.

Alles Gute 🍀

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – med. Ausbildungen und 4 Semester Medizin, eig. Erfahrung

Er kann ruhig essen, worauf er Hunger hat. Er sollte sich aber auf jeden Fall genug bewegen. Nur Kinder, die den ganzen Tag vor der PlayStation hocken, müssen auf die Ernährung achten.

Kalorien zählen muss man mit 13 definitiv nicht. Auf die Ernährung sollten aber die Erwachsenen achten denn die wenigsten 13 jährigen kochen sich ihre 3 Mahlzeiten am Tag selbst. Heißt die Eltern sind dafür verantwortlich, dass das Kind 3 gesunde Mahlzeiten auf den Tisch bekommt und nicht das Kind ist dafür verantwortlich das es das bekommt.

Wobei man auch mit 13 natürlich mit darauf achten kann das man eben gesund und ausgewogen sich ernährt (was das heißt lernt man ja eig schon im Kindergarten) und sich eben regelmäßig bewegt und nicht die ganze Zeit zuhause rum hängt, zockt, TV guckt und am Handy hängt (dabei dann massig Süßigkeiten und Softdrinks zu sich nimmt oder nur Fast Food isst usw)

Das kommt auf die Körperform des 13jährigen an.

Wenn er Normalgewichtig ist, muss er das nicht.

Aber mit 30 Übergewicht wäre das schon angebracht, unabhängig vom Alter.

Naja Kalorien zählen vielleicht nicht. Aber gesund sollte man sich in jedem alter ernähren. Das zahlt sich später meist aus.

Die Menge der nahrung sollte schon dem körperlichen kalorienbedarf eines 13 jährigen gerecht werden. Sei einfach schlau beim essen und nicht aus Langeweile futtern.

Woher ich das weiß:Hobby – Allgemeinwissen/eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?