Sollte ein 12 jähriger das Spiel Call of duty black ops 2 spielen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich persönlich halte auch nichts von solchen Spielen. Alles zu gewalttätig für mich. 

Frag deinen Sohn mal, ob er das Spiel möchte oder ob er es nur möchte, weil es alle haben? Sowas kenne ich nur allzu gut. Andauernd kommt einer mit einem Spiel oder so an und schon haben es alle und das nur, weil sie alle so sein wollen wie der. Ich hasse solchen Gruppenzwang, aber so ist die Welt leider. 

Du kannst deinem Sohn dieses Spiel kaufen, aber du solltest ein Auge drauf haben, ob er öfters mit dieser Begründung ankommt. Zwanghaft versuchen dazuzugehören muss ja auch nicht sein. Ich denke, dass dieses Spiel jetzt nicht sooooooo schlimm ist wie manch andere, die heutzutage von den Kindern gespielt werden. 

Pass nur auf, dass dein Sohn nicht allzu sehr versucht wie die anderen zu werden (wenn dies der Fall sein sollte). 

Ich hoffe ich konnte ein kleines bisschen helfen.

LG,

Lyan15

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für ein Quatsch. Du schlachtest doch keine Menschen in diesen Spielen ab. Ob dein Sohn das Spiel schon spielen sollte liegt in deinem ermessen. Du kennst ihn besser als wir hier. Es soll Kinder geben, die drehen schon bei "Super Mario" völlig ab und rasten aus.

Schau dir auf YouTube ein paar Videos zu CoD - BO2 an. Dann weißt du was da vor sich geht.

Wenn seine einzige Begründung wirklich ist: Die halbe Klasse spielt das, dann ist das kein Grund und sicherlich auch nicht wahr. Denn mittlerweile ist BO2 schon veraltet und diese halbe Klasse spielt die neueren Call of Duty Teile.

Zudem solltest du zuerst dein Notebook testen, ob damit das Spiel überhaupt gespielt werden kann. (Systemanforderungen.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich fände es in Ordnung solange er versteht worum es in dem Spiel geht. Nicht das man sich gegenseitig abschießt sondern das es um Teamwork und Kommunikation geht. Ich hab auch mit 12 solche Spiele gespielt und bin alles andere als gewalttätig oder sonstiges. Wenn zb. 2 Freunde damals untereinander Streit hatten haben sie zusammen eine runde gegeneinander gespielt anstatt sich zu prügeln. Aber bitte darauf achten wie viel gespielt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persöhnlich finde es in Ordnung, wenn es in Maßen gespielt wird. Solang sich nichts am verhalten oder an den Noten ändert, hätte ich z.B. nichts dagegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

12 Ist wirklich zu Jung, wenn er geistig reif genug ist mit ü.15. Dieses Argument: "Die halbe Klasse spielt das schon, ich muss auch" ist kein sinnvolles Argument, nach ein paar wochen erledigt sich das sowieso von selbst. Wenn das Spiel wirklich gekauft werden soll, sollten sich die Eltern vorher unbedingt mit dem Spiel beschäftigen z.B. youtube videos, damit sie einen Eindruck des Spieles erlangen und so Entscheiden können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo R0b01,

ich kann deine Sorgen verstehen. Allerdings konnte ich bis jetzt bei niemandem, der in diesem Alter solche Spiele spielt, Veränderungen im Verhalten bemerken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man schießt nur auf Pixel. Ich hätte nichts dagegen aber lass ihn nicht rumschreien. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und wenn alle von der Brücke springen... Das ist nichts für 12jährige. Mit 15 oder so ok

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ich finde es nicht gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?