Sollte die Polizei bei Ausschreitungen viel härter durchgreifen?

14 Antworten

Ich möchte diesen Job auch nicht machen.Polizisten werden zu Zielscheiben müssen sich alles gefallen lassen.Sich beschimpfen lassen usw.richtig nein.Und greifen sie durch sind sie die Täter.Genau wie in den Fall Sanitäter.Helfen und werden dafür angegriffen.Aber da müsste unsere Regierung mal ran und was verbessern.Deutschland ist nicht mehr so friedlich das ist schon seit Jahren vorbei.Aber auch Wähler tun nichts,wählen Pateien wo es so bleiben wird.Alles schön alles wilkommen das ist ein Einzelfall na und.

das hat nichts mit harmlos zu tun sondern mit den gesetzen siehe artikel 1 grundgesetz. ich vermute, das hat eher damit was zu tun. in den usa und in russland herschen andere gesetze wie hier das kann man so nicht vergleichen. ich bin froh, dass die polizei hier so ist. ich mein was bringt mir das?! nichts ausser aggressive polizei. helfen tut das a erster stele keinem.

der respect gegenüber der polizei hat nicht viel mit deren verhalten zu tun sondern eher die erfahrung welche man mit der polizei gemacht hat. mich musste kein polizist verprügeln, den respekt habe ich von vornerein.

0

Und Jesus sprach: "Gehe hin in Frieden. Dein Glaube hat Dir geholfen."

0

Es kommt nicht drauf an dass die Randalierer möglichst wirksam zusammengekloppt und eingesperrt werden, es würde schon was nützen wenn die Justiz sie nicht mit einem erhobene Zeigefinger gleich wieder laufen liesse.

die dürfen ja wegen der Führung nichts machen.

Die Existenz von Polizeigesetzen ist dir bekannt?

Die Realität sieht ganz anders aus.

Die Polizisten sind die Sklaven der Führung, des Kommissariats!

Ich würde das nicht sagen, wenn ich keine bekannten hätte die mir das bestätigen.

1
@MeisterClever

Ach ja, die ominösen Bekannten. Was dürften die denn so alles gemäß Gesetz, was ihnen ihre Führung untersagt?

6

Was möchtest Du wissen?