Sollte die ICD-Diagnose Z73 in einer Antragsverlängerung mit berücksichtigt werden für die Entscheidungsfindung des Gutachters. Oder ist die Diagnose...?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Um was für eine Art Antrag und Gutachten geht es denn hier? Ohne Informationen ist das quasi nicht zu beurteilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von feminam
02.11.2015, 20:31

Psychotherapie 

Und ich meinte natürlich den Verlängerungsantrag für eine Psychotherapie

0
Kommentar von Seanna
02.11.2015, 20:39

Es kommt sehr auf die restlichen Diagnosen an und inwieweit die Diagnose ins Gewicht fällt neben den anderen Erkrankungen. Beispiel: habe ich eine PTBS, eine Persönlichkeitsstörung und dazu Depressionen, erübrigt sich das Anführen einer Z73 eigentlich. Habe ich dagegen eine spezifische Phobie oder Angststörung, kann es durchaus sinnvoll sein, die Z73 mit anzugeben, um das Gesamtbild der Symptomatik und die Auswirkungen zu verdeutlichen. Letztlich umfasst der Antrag aber mehrere Seiten ausführliche Falldarstellung, so dass der Gutachter auch ohne ICD-Code das Ausmaß und die Beeinträchtigung einschätzen kann.

1

Was möchtest Du wissen?