Sollte die Frau den 1. Schritt machen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich persönlich finde, dass das Egal ist. Beide sollen den ersten Schritt machen dürfen. Frauen sind da genau gleichberechtigt. Außerdem find ich Frauen, die auch selber so selbstbewusst sind, dass sie den ersten Schritt machen attraktiver als die, die sich Prinzessinen halten und vom Mann erorbert werden müssen. Bin selber auch schüchtern und deshalb wäre das für mich auch vorteilhaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde auch dass der Mann den ersten Schritt machen sollte. In manchen Fällen kann aber auch die Frau den ersten Schritt machen, es sollte aber weder überstürzt noch gehetzt wirken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

frauen sind kommunikativer und könnten eigentlich viel eher den ersten schritt machen. aber generell können es natürlich beide tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist doch eigentlich egal 
wenn sie ihn mag und es ihm nicht sagt/den ersten Schritt macht hat sie nachher kein Recht sich zu beschweren....

Außerdem mögen viele Männer charakterstarke Frauen, die wissen, was sie Wollen und nicht warten bis er den ersten Schritt macht.

Die Gessellschaft ist komplett emanzipiert, da ist es eigentlich lachhaft das einige Frauen immer noch verlangen dass der Mann den ersten Schritt macht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin der Meinung, dass der Mann eigentlich den 1. Schritt machen sollte, wenn da jedoch nichts vorangeht kann die Frau auch mal die Initiative ergreifen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?