Sollte die Bundeswehr militärische Heißluftballons bauen?

Das Ergebnis basiert auf 15 Abstimmungen

Nein 67%
Ja 27%
Andere Antwort 7%

7 Antworten

Erstens baut die Bunderwehr überhaupt nichts, zweitens halte ich militärische Gefährte, die nur mit der Windrichtung fliegen können, für äußerst schwachsinnig.

Nein

Wäre im Krieg keine so gute Idee, da der Ballon nach paar Schüssen komplett kaputt ist und dann fliegen die nur noch Windrichtung als würden die einen Ausflug machen 😆

Andere Antwort

Es gibt diverse Projekte in der Richtung, jedoch mwn. nicht von der Bundeswehr getrieben.

Die NATO Experimentiert mit Radaranlagen die an Ballons hängen, die Amis schrauben an Ballons die als Kommunikationsrelay und als eine Art "Mutterschiff" für Drohnen dienen sollen.

Geschütze sind eher nicht Plattform der Wahl um von einem Balloon schaden anzurichten.

Ja

Spitzenidee!

Warum ist da noch nicht vorher einer draufgekommen, vor allem noch die Idee das man ein "Geschütz" in den Korb einbauen kann.

Bahnbrechend.

Woher ich das weiß:Beruf – Fallschirmjäger seit 2010

Das frage ich mich auch.

0

Was möchtest Du wissen?