Sollte der Trieb an meiner Engelstrompete entfernt werden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

 Blüten gibts nur oberhalb der Y-Teilung am neuen Holz. Der Treib ist eigenlich ein Seitenast, der aus einem unterirdischen Auge ausgetrieben ist. Du kannst ihn lassen, oder wegmachen, harmonischer sieht die Pflanze wohl ohne diesen Ast aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kugelgnu
28.05.2016, 15:22

Ja die Blüten kommen nur an neuen trieben mit asymmetrischen blättern... ne engelstrompete hat aber normalerweise locker 10 20 so Triebe ist ja kein Baum eher ein strauch

1

Triebe, die aus dem Boden kommen sind auch bei aus dem Blühbereich (oberhalb der Y-Gabelung) bewurzelten Pflanzen immer im Wachstumsbereich - rauben der blühwilligen Pflanze also Kraft.        

Wenn Du einen Hochstamm ziehen möchtest, dann lass den Trieb wachsen und schneide ihn erst nach der nächsten Winterruhe ab, in Wasser wurzelt er schnell (je älter, je problemloser).      

Wenn es Dir nicht wichtig ist einen Hochstamm daraus zu machen, dann entferne den Trieb jetzt schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass wachsen die wird dann schön buschig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier das Bild 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kugelgnu
28.05.2016, 10:03

so lassen wie es ist sieht sehr kräftig und gesund aus... :) engelstropeten wachsen eher buschig!

hab meine seit über 10 jahren mit Winterschlaf im Keller haben ca 15Triebe die aus der Basis kommen... das ist ganz normal

1

Was möchtest Du wissen?