Sollte der Trieb an meiner Engelstrompete entfernt werden?

4 Antworten

Triebe, die aus dem Boden kommen sind auch bei aus dem Blühbereich (oberhalb der Y-Gabelung) bewurzelten Pflanzen immer im Wachstumsbereich - rauben der blühwilligen Pflanze also Kraft.        

Wenn Du einen Hochstamm ziehen möchtest, dann lass den Trieb wachsen und schneide ihn erst nach der nächsten Winterruhe ab, in Wasser wurzelt er schnell (je älter, je problemloser).      

Wenn es Dir nicht wichtig ist einen Hochstamm daraus zu machen, dann entferne den Trieb jetzt schon.

 Blüten gibts nur oberhalb der Y-Teilung am neuen Holz. Der Treib ist eigenlich ein Seitenast, der aus einem unterirdischen Auge ausgetrieben ist. Du kannst ihn lassen, oder wegmachen, harmonischer sieht die Pflanze wohl ohne diesen Ast aus.

Ja die Blüten kommen nur an neuen trieben mit asymmetrischen blättern... ne engelstrompete hat aber normalerweise locker 10 20 so Triebe ist ja kein Baum eher ein strauch

1

Lass wachsen die wird dann schön buschig.

Tomatenpflanzen Neue Blüten erkennen

Hi. Ich habe in meinem Gewächshaus Tomatenpflanzen. Diese habe ich ausgegeizt und nun auch oben abgeschnitten, damit sie nicht mehr weiter in die Höhe wachsen. An den Pflanzen befinden sich nun Tomaten. Meine Frage an euch.** Wie erkenne ich, ob ein neuer Trieb ein Trieb ist (der ausgegeizt werden muss) oder ob es sich um einen neuen Blütenstengel handelt**. Meines Wissens nach blüht eine Tomatenpflanze ja den gesamten Sommer und ich will nicht einen Blütenstengel ausgeizen.

...zur Frage

Warum verliert nur der eine Trieb meiner Orchidee seine Blüten?

Hallo! Ich habe eine mittelgroße Phalaenopsis-Orchidee seit Mai. Die ganze Zeit über hatten ihren beiden Haupttriebe eine wundervolle Blütenpracht getragen. Seit einer Woche trocknet jedoch an dem einen Trieb eine Blüte nach der anderen aus und fällt ab. Ich bin etwas verwundert, denn der andere Trieb hat bis jetzt noch recht vital aussehende Blüten. Die Blätter sind auch sehr fest, sehr zweifle ich, dass ich zu wenig gegossen habe. Zur Wässerung stelle ich die Orchidee einmal pro Woche in lauwarmes Wasser für 10 Minuten (bei dem heißen Wetter auch gern ein wenig länger). Alle 4 Wochen wird sie mit einem Orchideendünger versorgt. Ich frage mich nun, was ich falsch gemacht habe, dass sie auf einmal einen kahlen Trieb bekommt.

...zur Frage

Kann man bei Orchideen die Triebe aufgabeln?

Hallo Leute! Ich habe ein paar Orchideen bei mir im Fenster stehen, die super gedeihen und in gutem Zustand sind. Tragen auch viele Blüten etc pp. Meine Frage bezieht sich auf die Triebe. Ich würde gerne aus einem Trieb eine, ich nenne es mal "Astgabel" machen. Damit hätte ich beim Blühen dann evtl mehr Blüten und eine evtl höhere Dichte. Daher die Frage ob das geht? Ich glaube nämlich, dass wenn man die einfach über dem Auge abschneidet, auch einfach nur EIN neuer Trieb wächst. Also kann man aus einem Trieb einen gegabelten Trieb machen? LG

...zur Frage

Orchidee im Sommer ins Freie stellen oder nicht?

Ich hab eine Orchidee, die gerade damit beschäftigt ist, einen Trieb für neue Blüten zu bilden (hoffe ich doch, dass der Trieb dafür ist). Meint ihr, es würde ihr gefallen, ein bisschen im Freien zu stehen bei dem schönen Wetter? Und wo sollte man sie am besten platzieren?

...zur Frage

Orchidee Trieb abgebrochen

Hallo, mir ist heute ein ganz großes Missgeschick passiert. Beim festklemmen meiner jungen Triebe meiner Orchidee ist mir ein Trieb in etwa 5 cm Höhe abgebrochen. Ebenso ist mir ein kleiner erst rausgewachsener Trieb von ca 1 cm Länge auch abgebrochen.

Gibt es noch irgendwie eine Chance, dass die beiden Triebe weiter wachsen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?