Sollte sich der Staat bei Entwicklungsländern stark in die Wirtschaft eingreifen und sich Schritt für Schritt zurückziehen, je mehr die Wirtschaft wächst?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nur, wenn dies von beiden Staaten (Entwicklungsland und Entwicklungshelferland) ohne äußeren Druck so gewünscht und vereinbart wird. Unter Zwang nennt sich sowas "Kolonialisierung"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?