Sollte DE in der EU bleiben, oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vorteile: 

- als Exportnation profitieren wir davon dass es keine Zollschranken gibt

- Deutschland hat einen recht hohen politischen Einfluss innerhalb der EU

- Freizügigkeit (besonders toll für junge Menschen)

- stärkeres Durchsetzungsvermögen gegenüber anderen Großmächten (zumindest in der Theorie)

- Kosteneinsparungen durch Bündelung von Ressourcen und Normierung von Gütern

- Akademiker aus anderen Ländern können unkompliziert hier her kommen ("Brain Drain")

Nachteile:

- Zollschranken kann man auch durch einfache Freihandelszonen aufheben

- Freizügigkeit kann man auch durch alternative Abkommen umsetzen, und die beliebtesten Ziele konzentrieren sich sowieso nur auf wenige, wirtschaftsstarke Länder

- kriminelle Diebesbanden und mafiöse Organisationen aus anderen Ländern können sich hier breit machen

- Missbrauch unseres Sozialsystems

- wir müssen für das finanzielle Versagen anderer aufkommen (z.B. Griechenland)

Es gibt sicherlich noch zahlreiche weitere Punkte, aber das ist alles was mir mir spontan und kurzfristig eingefallen ist. Ich würde weder für einen Verbleib noch für einen Austritt plädieren. Ich fände eine "verkleinerte" EU mit den wirtschaftlich stärksten europäischen Kernstaaten weitaus vielversprechender. Man müsste bloß aufpassen dass Russland diese Gelegenheit nicht für eine Machterweiterung nutzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ackerland004 02.08.2016, 21:57

Wenn man aber Russland in den Kreis der starken mit einbezieht? Glaub mir, die Amis würden weinend in der Ecke sitzen - DE FR RU zusammen wären extrem stark 

0
DerKleineRacker 02.08.2016, 23:05
@ackerland004

Könnte schon sein, eine deutsch-russische Partnerschaft ist seit jeher ein Albtraum für die Amis. Ist aber momentan eher weniger umzusetzen denke ich, die Russen fühlen sich in die Ecke gedrängt und sind daher extrem schwierig einzuschätzen.

0

Deutschland ist doch quasi der Hauptbegründer und ein extrem wichtiges Land mit großer Bedeutung für Handel, Wirtschaft und etc..! Daher denke ich nicht, dass es jemals zur Debatte stehen wird, ob Deutschland die EU verlässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ackerland004 02.08.2016, 21:38

Norgwegen/Schweiz > beide Länder sind nicht in der EU und haben eine starke Wirtschaft. Die Lösung sind Freihandelsabkommen

0
lupoklick 02.08.2016, 21:43
@ackerland004

Norwegen und die Schweiz (wirtschaftlich verbunden mit Liechtenstein) haben kostenpflichtige Verträge mit der EU, die den Zugang zum Binnenmarkt und Freizügigkeit erlauben, GB will das NICHT !!!

0

Es wird bleiben und bleiben müssen. Falls nicht ist Zahltag und Deutschland zahlt, mehr als es sich leisten kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach deine Hausaufgaben alleine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Sahne?

Auf dem Silbertablett?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

DE wird in der EU bleiben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?