Sollte das eine Anspielung sein?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du schreibst doch selbst, dass die Verkäuferin so grinste, als ob sie Dich nicht für voll nähme. Dann kann die Anspielung doch nur im Sinne einer geistigen Behinderung gemeint sein. Du bist ja nicht einarmig. Und im Rollstuhl bist Du auch nicht in das Fotogeschäft gefahren.

Meine Art Humor ist das nicht.

Nein, meine Art Humor ist es auch nicht!

Sollte es von ihr tatsächlich witzig gemeint gewesen sein, ist sie höchst unprofessionell.

1

Myamara...,
Ich denke das war ein typisches Beispiel von "Gag auf den ersten (dummen) Gedanken".   
Die Fotografin, vielleicht keine Fachkraft, hat sich dabei/danach sicher selbst auf die Zunge gebissen. *Abwink* Vielleicht hat sie diesen flachen Gag auch nur gerissen, weil du ganz sicher nicht angesprochen sein konntest davon? :- )

Mich fragte der Fotograf dabei: "Wollen Sie wirklich ein Foto davon?" ;- )))


Oh je, das war ja von dem Fotograf wohl auch voll daneben!

Vielleicht sollte man solche Menschen einfach nicht ernst nehmen?

1
@Myamara

Man sollte Menschen grundsätzlich nicht ernst nehmen! *zwinker* ;- ))

3

Vielleicht ist sie ja behindert? Kann ja sein? Hättest sagen müssen, "Ach hat das bei Ihnen geklappt? Ich brauch nur einen normales Ausweis"

Was ist die Städtische Version von Landei?

Gibt es ein beleidigende Wort für Stadtleute denn ich habe einen Jungen der nennt mich immer Landei habt ihr auch eine Beleidigung für ihn er ist voll das Stadtkind. Ps:Ich brauche jz keine Leute die mir eine Moralpredigt vorziehen das man keine andren Leute zurück beleidigen soll und so

...zur Frage

Pöbelei auf dem Parkplatz - was machen?

Hallo!

War eben beim Arzt gewesen & wurde von einem Freund abgeholt der heute frei hat, weil ich zur Zeit wegen dem Gips selbst nicht fahren kann... er hatte vor der Praxis in einer Parkfläche innerhalb der Markierungen (ist ein recht enger Parkplatz) auf mich gewartet, als ein Auto gekommen ist. Der Fahrer (älterer Mann ca. 80 Jahre) fuhr zunächst mal ganz dicht am Auto von meinem Kumpel vorbei, hätte es fast gerammt. Er hat dann neben meinem Kumpel recht umständlich eingeparkt.

Dann stieg der Typ aus & pöbelte meinen Kumpel an von wegen was ihm einfiele, hier so dicht zu parken und dass er das doch als langjähriger Fahrer auch nicht machen würde... Es fielen auch ein paar Schimpfwörter. Der alte Mann sagte, er hätte mit seinem Golf "ganz schlimm kurbeln müssen" um hier rein zu kommen wegen meinem Kumpel... dabei stand mein Kumpel (Opel Omega, also was größeres) genau in den Linien drin und innerhalb der Parkfläche.

Er fragte den alten Mann dann warum er sich denn so aufregen würde und dieser antwortete, dass er immer schreit (!) und man so was einfach nicht macht wie mein Kumpel ... dann ging er ohne weitere Kommentare weg. Mein Kumpel hat sich die Autonummer mal aufgeschrieben, weiß jetzt aber nicht so richtig was er damit tun kann. Beim Autohändler anrufen von dem der Golf war (laut Nummernschildhalter) mit dem Kennzeichen & dem Händler sagen, dass er es dem Kunden sagen soll hat er gemeint... aber ich finde die Idee ziemlich "komisch" bzw. sehe keinen Sinn.. Habe ich ihm auch gesagt, aber mein Kumpel hat für diesen Mann kein Verständnis & würde das gern irgendwie weiterleiten... Er meint dass jemand, der so unbeherrscht ist & wegen solchen nicht mal erwähnenswerten Sachen dermaßen rumsetzt und beschimpft nicht Auto fahren sollte.

Was meint ihr?

Danke schon mal :)

...zur Frage

Anzeige wegen Beleidigung erstatten

Hallo, Ich wurde vor einiger Zeit sehr beleidigt. Über mich wurde ein Lied gesungen worum es geht, dass ich hässlich und unnütz sei und ich mich umbringen soll. Als man mir das erzählt hat, hab ich mir wirklich überlegt mir das Leben zu nehmen. Seid dem verletze ich mich selbst, leide unter starken Depressionen und habe immer noch Suizidgedanken. (Gehe aber nicht zum Psychologen) Könnte ich damit Anzeige wegen Beleidigung erstatten und dabei sogar gewinnen? Würde die Polizei mich überhaupt ernst nehmen mit 13 Jahren?

Danke schon mal für die Antworten Claire

...zur Frage

Wie schaffe ich es dass sie aufhören mich zu beleidigen?

Hallo miteinander, ich habe ein Problem. Ich bin 13 Jahre alt und eine der jüngsten Mädchen in meiner Klasse. In letzter Zeit haben einige Jungen in meiner Klasse angefangen mich zu beleidigen - aufgrund meiner Brustgröße. Ich habe ein A-Körbchen, was für mein Alter normal ist, aber alle anderen Mädchen sind älter als ich und haben eben größere Brüste als ich. Die ganze Zeit beleidigen meine Klassenkameraden, nennen mich Flachland oder lachen mich aus. Am Anfang fand ich es total bescheuert, da ich ja noch so jung bin und das alles noch wächst, aber mittlerweile verletzt es mich sehr. Ich tue immer so, als wäre es mir egal, dass sie mich immer beleidigen, weil ich denke, dass sie aufhören, wenn sie merken, dass sie mich damit nicht runtermachen können. Warum machen sie das? Ich bin eigentlich nicht diejenige mit den Kleinsten aus meiner Klasse und viele tragen auch A-Körbchen. Versteht mich nicht falsch, ich möchte nicht, dass sie jemand anderen runtermachen, aber warum gerade ich?
Was kann ich tun damit sie aufhören? Danke im Voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?