Sollte ìch meine Schwester darauf ansprechen oder lieber nicht?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich als Deine Schwester würde erfahren wollen, dass Du mich hörst. (Sie versucht ja mit dem Fernseher die Geräusche zu übertönen und denkt, das würde funktionieren.) Aber auch schon deshalb, weil es Dich stört, könntest Du dazu etwas sagen. 

Und ja, Deiner Schwester wird es wohl unangenehm sein. Und dabei vielleicht doch recht, es zu erfahren. Das schliesst sich nicht aus. Wenn ich Essensreste zwischen den Zähnen habe, will ich auch, dass man mir dies sagt und mich nicht so an einen wichtigen Termin gehen lässt. Aber unangenehm wäre mir die Bemerkung schon.

Ich bin mir sicher, dass die beiden nicht wissen, dass du alles mitkriegst. Daher rede es an. Mein Tip dazu, beim 1.Mal, wenn du sie wieder hörst, am nächsten Tag eine Bemerkung, dass sie gestern wohl viel Spaß miteinander hatten. Vielleicht checkt sie es gleich.  Wenn nicht, dann direkt, dass ihr Vergnügen so laut ist, dass du dich nicht mehr konzentrieren kannst.
Viel Erfolg.

Beliebt machst Du Dich bestimmt nicht.

Denke, Deiner Schwester und Ihrem Freund ist es nicht so bewusst.

Du kannst natürlich in einem passenden Augenblick mal andeuten, dass Du was gehört hast, mehr würde ich aber nicht sagen.

Verwende Gehörstöpsel beim Lernen.

Sollte es zu extrem werden oder sein, dann melde Dich sofort und komme mit einem Vorschlag zur Güte. Vielleicht können die zwei ja auch zu anderen Zeiten Ihren Spaß haben

Was möchtest Du wissen?