Solll ich Antibiotika nehmen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Auf keinen Fall die antiobiotika nehmen. Nochmal zum Arzt gehen. Antibiotikum soll alle Bakterien töten. Dabei sind die Bakterien unterschiedlich resistent. Wenn man sie nicht wie verordnet nimmt, können die "besten" Bakterien überleben, diese teilen sich immer weite bis es wieder so viele sind wie vorher, nur dass nun alle resistent sind.

Geh nochmal zum Arzt, sage ihm, dass du nicht alle Antibiotika genommen hast. Eventuelle kriegst du dann stärkere. Und dann nimm sie bis zum Ende, auch wenn du dich vorher besser fühlst.

Die Einzahl ist Antibiotikum, die Mehrzahl Antibiotika.

Ohne ärztliche Diagnose solltest Du keine Antibiotika nehmen. Zwei Tabletten reichen für eine Behandlung in aller Regel nicht aus. Du züchtest damit Keime, die nicht mehr oder nicht genügend empfindlich für das Antibiotikum sind.

Mit deiner Entzündung solltest du überhaupt nicht rauchen...
Das Antibiotika musst du unbedingt fertig nehmen und zwar genau so, wie es der Arzt verordnet hat. Wenn es sich über das Wochenende nicht bessert, geh am Montag nochmal zum Arzt.
Gute Besserung :)

Nachtrag:
Deine Frage war etwas komisch formuliert. Da du mit dem Antibiotika aufgehört hast, nimm diese letzten beiden NICHT!!!
Geh zum Arzt, erkläre ihm das und lass dir neue verschreiben.
Sag unbedingt dazu, dass du die erste Packung nicht fertig genommen hast

0

Danke:)

0

Antibiotika IMMER fertig nehmen. Sonst züchtest Du resistente Bakterienstämme.

Geh am besten zum Arzt und klär das. Jetzt außer der Reihe noch zwei einzuwerfen ist nicht sinnvoll. Wenn es nötig ist, müsstest Du eine neue vollständige Antibiotikakur machen. Antibiotika nimmt man unter ärztlicher Aufsicht und nicht nach Gutdünken wie Kopfschmerztabletten.

Geh zum Arzt oder Apotheker, der wird dir helfen können

Genau so züchtet man resistente Erreger!

Geh zum Arzt und dosiere die Antibiotika nicht nach belieben.

Was möchtest Du wissen?