SOlli man laugenstangen mit Eiweiß bestreichen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also ich kenne es nur, dass man den Teig, wenn er fertig und in Form ist in Lauge taucht.
Bei Aufbackware werden die Stangen soweit mir bekannt ist nur mit Wasser bestrichen.
Steht in deinem Rezept etwas von Eiweiß?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben hier einen Bäcker der das macht.. Das Gebäck wird dadurch Stein hart und schenkt trocken.

Etwas Wasser reicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso sollte man das tun?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo '-)

TK-Laugenware (Tiefkühlware) aus dem Discounter oder Supermarkt wurden schon vom Hersteller vorbehandelt, dass der Kunde nur noch das Backgut auf mit Backpapier ausgelegte Bleche bestückt und diese etwas mit Wasser bepinselt damit das dazugehörige Hagelsalz - abgepacktes Hagelsalz inliegend - haftet. Wenn kein Hagelsalz erwünscht ist, ist kein Einstreichen von Wasser nötig. 

Vorbehandelte Laugenware bitte nie mit Eiweiß oder Eistreiche (Eidotter-Wassermischung) behandeln!!! -  Das Backgut könnte während des Backen zu dunkel werden, was zur Verbrennung führen kann.

Den Küchenherd bitte auf 220° Celsius vorheizen, nach dem Einschießen (Backgut einschieben) auf 180° zurückdrehen und ca. 15 bis 20 Minuten backen.

Gutes Gelingen :)

Ramphis '-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Überflüssig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wozu dass

die sind doch schon mit Lauge bestrichen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?