Sollen/Dürfen wir unsere Haare noch waschen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gegenfrage: Was spräche denn dagegen, Eure Haare zu waschen?   Wer soll Euch das verbieten?

Zudem wäscht man nicht aktiv die Haare, sondern den Kopf, denn die Haarlängen werden beim Ausspülen genügend mitgereinigt und man massiert auch eben die Haarlängen beim Wasche nicht auch noch durch  . . . nasses Haar ist absolut empfindlich und verletzbar und eine der häufigen Spliss-/Beschädigungs-Ursachen ist z.B. auch das Durchschäumen/Druchmassieren der Haarlängen und -spitzen  ....  ebenso wie das Durchbürsten nasser Haare und das unvorsichtige Durchkämmen mit nicht grobzinkigen Kämmen.

Wenn man das Gefühl hat, dass man Haare, Körper, etc. waschen sollte, dann sollte man das einfach machen   . . .  und mit einem milden Shampoo ist das überhaupt kein Problem   . . .  lediglich die "üblichen Verdächtigen" (von Syoss, Pantene, Garnier, Fructis üder H&S, Alpecin, Guhl, Gliss bis Herbal Essences, Dove, u.s.w.) wirken auf Dauer eher negativ auf die Kopfhaut und die Haare. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miri1x
16.11.2016, 18:58

Da unsere Haare ja nicht wirklich fettig waren haben wir überlegt unsere Haare zu waschen. Oder eine Alternative zu finden um unsere Haare " Frisch gewaschen aussehen zu lassen" Verbieten kann es uns niemand.

0

Ja, Waschen ist unbedenklich oder es mal mit eine neue Frisur veruchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man sich mit DEN Haaren, also so wie sie momentan aussehen, dann kann man damit machen was man will auch waschen

Warum auch nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miri1x
14.11.2016, 21:03

Wir überlegen noch

0

Ja, das gesetzlich vorgeschriebene Waschverbot wurde wieder aufgehoben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?