Sollen wir das ganze Leben der Arbeit wiedmen müssen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

in unsrem system ist es eben üblich das halbe leben zu arbeiten, ansonsten geht man unter. dennoch können wir unser leben auch viel mehr anderen dingen widmen, die uns eben wichtig sind, uns begeistern, freude bereiten wie zb. familie, freunde, hobbys... ich würde deine frage mal so beantworten: wir sind zu nichts verpflichtet, sind aber mehr oder weniger dazu gezwungen zu überleben=unseren lebensunterhalt zu verdienen, und das in form von arbeit. wenn uns die arbeit aber spaß macht, wäre es perfekt, denn dann würde diese frage hier nicht im raum stehen. also wie gesagt, widmen ist ein mir zu undefinierter begriff, man muss sich ja nicht dem widmen, was man am meisten oder am längsten tut, oder? der ein oder andere, derselbst arbeitet würde deine frage mit einem optimistischen nein beantworten, denn dieser nimmt sich vlt. mal eine auszeit, genießt die ferien,... gibt den schönen dingen des lebens eben mehr bedeutung und widmet ihnen sozusagen das leben, würde ich jetzt behaupten. auf jeden fall würd ich sagen, die dinge die man eh nicht ändern kann, darüber sollte man sich auch nicht unnötig den kopf zerbrechen, besser man überlegt sich wie man diesen fakt ins positive bringen kann -> einfach das beste daraus herausholen. ich hoffe du nimmst etwas optimismus mit. lg VS :)

Schwieriges Thema - Aber wie glücklich wärst du ohne eine Beschäftigung? So läuft die Welt und anders geht es nicht 

Sollten und müssen wir nicht. Auch ich habe Vollzeit gearbeitet und hatte noch Freizeit. Es ist vieles eine Frage der Einteilung und der Organisation.

Das ist Einstellungssache. Manche Leben um zu arbeiten und wieder andere arbeiten um zu leben!

Und das ist ein Unterschied ;)

Ich wäre nie so bekloppt freiwillig mein Leben durch die Arbeit versauen zu lassen. Ich mache das, was ich machen muss und alles was darüber hinaus geht lasse ich mir dann entweder ordentlich bezahlen (Umsonst schonmal gar nicht) oder mein Chef hat Pech gehabt. Es gibt mindestens immer einen dummen in der Firma der sich ausnutzen lässt. Naja, wer es mit sich machen lässt :D

jaja.

Nachts um 12 Uhr werden wir alle nachdenklich!

Was möchtest Du wissen?