Sollen Lehrer durch Schüler benotet werden?

Support

Liebe/r lenilein,

sicherlich ist dies eine interessante Frage. Da sie aber im eigentlichen Sinne keine Ratgeberfrage ist, möchte ich Dich bitten, solche Fragen in Zukunft im Forum zu stellen (http://www.gutefrage.net/forum).

Danke für Dein Verständnis,

Tim vom gutefrage.net-Support

8 Antworten

Katzentatze und Easybird haben generell schon einige wichtige Argumente für und wider geliefert, dies geschah jedoch nicht auf edle Art, wie es sich geziemt. Die strahlende Zukunft unserer Kinder hängt am seidenen Faden, wenn die Lehrkörper machen können, was sie wollen. Die Launen dieser Leute muss wie bei allen anderen Proffessionen auch durch die Kundschaft , also die Schüler, beurteilt werden dürfen. Ein gutes Pferd springt nie höher als es muss, deshalb kann eine gute Evaluation wie eine wohltuende Peitsche sein, dass den nötigen Antrieb liefert.

Ein anonymer Bewertungsbogen, wo darauf hingewiesen wird, ehrlich zu antworten, wäre eine gute Idee. So lange natürlich keiner seinen Hass an einem Lehrer auslassen will.

Ich persönlich fände eine Diskussionsrunde ganz nützlich. Da könnte jeder Schüler vor der Klasse und in Anwesenheit des Lehrers, gute und negative Aspekte des Unterrichts ansprechen und Lösungsvorschläge anbieten. Natürlich alles immer sachlich formuliert.

~Amy

Grundsätzlich halte ich es für eine gute Idee. Es sollten aber erst Schüler an weiterführenden Schulen oder der Sekundarstufe2 benoten dürfen. Es müsste auch darauf geachtet, werden das der Lehrer eine konstruktive Rückmeldung bekommt und nicht den Launen der Schüler ausgesetzt ist. So müssten für verschiedene Teilbereiche Noten vergeben und jede dieser Noten mit einer Begründung gerechtfertigt werden. Dann halte ich es durchaus auch für sinnvoll, das zu eventuellen, Beförderungen usw. auch die Benotungen der Schüler herangezogen werden.

Was kann man als Schüler machen wenn man sich Ungerecht behandelt fühlt ( Noten )?

Hi @ll Was kann man als Schüler machen wenn man sich ungerecht behandelt fühlt ( Vom Lehrer ) .Hat man da irgendeine Möglichkeit oder muss mal alles schlucken . Und ich meine nicht zu anderen Lehrern gehen, da es eine extrem kleine schule ist . Den wir haben eine Klausur geschrieben und ich finde das er meine wesentlich strenger benotet hat . Gibt es übergerodete Behörden wo man sich beschweren kann, also die es überprüfen .

Euch noch einen schönen Abend .

...zur Frage

Wie lernt man heutzutage in der Schule Vokabeln - immer noch brutal mit büffeln (wie als ich zur Schule ging) oder mit Mnemoniktechniken und Loci-Methode?

Ich frage, da meine Schulzeit schon etwas länger zurückliegt.

Falls ihr noch nie von Mnemoniktechniken gehört habt hier ein Beispiel diesbezüglich auf Wikipedia Stich wort Schlüsselwortmethode

Bezüglich der Methode von Loki findet man hier ein Beispiel, wie man es mit dem Körper anwenden könnte zum Merken einer Einkaufsliste (https://www.youtube.com/watch?v=579FURfglzk) dasselbe kann man eben auch für Räume verwenden.

Auf memrise.com findet man bereits viele Mnemoniks von andern Nutzern, dass man schneller Vokabeln lernen kann.

...zur Frage

Lehrer gibt 6 für fehlendes Material und damit nicht möglichen Vortrag?

Sachverhalt: Lehrer bietet angekündigte HÜ in einem Nebenfach an für "schlechte Schüler" in diesem Fach an (bietet jedoch zur Notenverbesserung an das die anderen freiwillig mitmachen dürfen obwohl es vorhe rhieß alle schreiben) diese wird von einem freiwilligen Schüler abgelehnt da er sich nicht auch bei einer 1 um eine Note verbessern kann.

So nun sollen diese Schüler die nicht schreiben aber einen Vortrag machen (in der selben Stunde) der jedoch benotet wird und unangekündigt ist einer aus der Gruppe muss für die Gruppe vorstellen.

Die Infos dafür bezieht man aus Materialien die einem der Lehrer angeblich mal vor den Ferien ausgehändigt hat von dem aber keiner in meiner Gruppe ein Exemplar hat noch weiß das diese ausgehändigt wurden.

Daraufhin kann keiner aus der Gruppe vorstellen und wegen vergessenen Arbeitsmaterialien gibts dann eine 6 für alle in der Gruppe.

Daraufhin 3min. nach dem manche mit der hü angefangen haben will man die HÜ auch schreiben und dafür nicht vorstellen Die Lehrerin verbietet das dann da es ja hier kein Wunschkonzert ist...

Nun meine Frage darf der Lehrer das oder hätte er einem Gewähren müssen die HÜ zu schreiben und darf der Lehrer einfach mal sowas sagen ???

nach dem Motto "hab zwar gesagt wir machen Basketball Noten aber ihr macht jetzt Fußballnotten Ende" Die HÜ ging auch über ein anderes Thema als der plötzliche Vortrag !

...zur Frage

Woran merkt ein Lehrer, das ein Schüler ein Außenseiter ist?

...zur Frage

freundschaft zwischen schüler und lehrer?

glaubt ihr an freundschaft zwischen schüler und lehrer?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?